Anklage wegen Erwerb/Besitzt von Cannabis?

7 Antworten

So lange Du Dein Auto nicht persönlich unter Drogen auf den Parkplatz gefahren hast und das entsprechend zu Protokoll gegeben hast, wird nicht viel dabei rauskommen. Vorausgesetzt, Deine "Freunde" hauen Dich nicht in die Pfanne. Wenn du nichts erworben hast und keinen Beutel Gras in Deiner Tasche oder im Auto war, wundert mich alleine die Anzeige. Anklage erhebt die Staatsanwaltschaft.

Womit wird das denn begründet? Anzeige oder Anklage? Wie weit ist es denn Bei Dir?

Besitz: Mit ziemlicher Sicherheit kommt nichts auf dich zu und die Anklage wird fallen gelassen, sofern du uns nicht verschwiegen hast, dass du einen Beutel Gras beim Auftauchen der Polizei weggeschmissen hast und sie ihn gefunden und dir haben zuordnen können.

Erwerb: Sie Stawa kann dir wohl nur mit Überwachung oder mit Bezeugen durch die Polizeibeamten, dass sie dich gesehen haben, wie du hast kaufen wollen, einen Erwerb nachweisen.

Was auf dich zukommt, hängt von der Akten- Rechts- und Beweislage ab. Wir können nicht hellsehen und kennen den genauen Sachverhalt nicht. Außerdem hängt der Verfahrensausgang auch von deinem Alter (Jugend- oder Erwachsenenstrafrecht) und von möglichen Vorstrafen ab.

Du mußt abwarten. Die Entscheidung fällt ein Richter!

Und die Führerscheinstelle

0

Was möchtest Du wissen?