Anker-Tattoo

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Anker ist wohl eines der traditionellsten Motive überhaupt! Seemänner haben den bekommen, wenn sie den Atlantik überquert hatten. Und er steht natürlich für Sicherheit und Hoffnung (in Kombination mit Kreuz und Herz = Glaube, Liebe). Natürlich haben viele nen Anker, aber wenn du einen haben willst, sollte dir das egal sein. Solange du dir Gedanken darüber machst, ob du dich später mal wegen des Tattoos schämst - lass es sein!

Naja also ich denke mal nicht das es ein sogenanntes Trend-Tattoo wird. Außerdem sind Arschgeweihe einfach nur sinnlose Tattoos die der "schönheit" sag ich jetzt mal dienen sollten aber ein Anker hat ja bedeutung :) und bedeutungsvolle Tattoos sind immer ne tolle sache :)

Ist doch ziemlich egal oder? Wenn du dieses Tattoo haben möchtest und es eine Bedeutung für dich hat wird es diese Bedeutung doch auch noch in ein paar Jahren haben oder?

Selbst wenn es wirklich mal zum Trend wird brauchst du dich doch nicht schämen, denn du weißt das du keinem Trend hinterhergelaufen bist sondern dich bewusst für dieses Motiv entschieden hast.

Was die anderen denken ist doch total egal.

Was möchtest Du wissen?