Animonda oder Lukullus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Animonda ist billiger und hat keine Gerste, kein Poree, keine Johaniskrautöl (OMG), keine Kartoffeln oder sonst so was drin.

Aber kauf doch das Lukullus wenn du zu viel Geld hast? Warum fragst du immer wieder die gleiche Frage.

Was du wirklich wissen mußt, ist wie man eine Deklaration liest und was sie bedeutet, dann kannst du für jedes Futter selbst erlesen, welches gut ist oder nicht gut ist.

Das beste m.M.n. ist rohes Fleisch, Innereien, etwas Gemüse oder Obst und Knochen - kurz Barf. Alles andere ist nur ein dünner abklatsch dessen.

also findest du animonda besser?

0
@flatfaan

Ich - ja. Warum sollte man 2 Euro ausgeben für eine Dose wenn 1 Euro auch reicht.

Mein Hund bekommt Rohfleisch. Animonda, Rinti, Premiere Dosen bekommt sie nur sehr selten, wenn ich mal vergessen habe aufzutauen oder wenn ich Wild verfüttere.

0

ok danke!

0

Alle Sorten taugen als Alleinnahrung nicht, weil sie nicht den gesamten Nährstoffbedarf des Hundes abdecken können.

Auch wenn es kein Dosenfütterer gerne hört, Pansen und Blättermagen sind zwar eklig, aber auch sehr wichtig für die Ernährung des Hundes.

Zudem fehlt ein Knochenanteil. Das bischen Hals, was drin steckt, reicht meines Erachtens nicht aus.

Futter mit Getreide sind grundsätzlich zu vermeiden.

Finde beide nicht gut! Ich kann orijen empfehlen

Orijen gibt es nicht als Nassfutter, sondern nur als Trockenfutter.

Es ist trotzdem ein Trockenfutter, auch wenn die Zusammensetzung nicht schlecht ist.

Jedes Nassfutter ist immer noch besser als ein Trockenfutter.

2

Mein Hund ist auf alles mögliche allergisch, was tun?

Hilfe!!! Meine Tibet Hündin Abby, 2 Jahre, ist auf alles mögliche allergisch. Lt. Tierarzt wird das von 1 bis 5 bewertet, wobei 1 wenig und 5 mehr geht nicht ist. Sie reagiert lt. Bluttest: Auf Hausstaubmilben mit 5 Auf Futtermilben mit 5 Auf alle Wiederkäuer mit 5 Auf Kuhmilch und deren Produkte mit 5 Auf Gräser (Pollen) wie Birke,, Brennessel, Sauerampfer (keine Ahnung was noch) mit 5 Wir machen jetzt eine Desensibilisierung. Das Serum bekomme ich aber erst in ca. 3 Wochen. Hausstaubmilben habe ich, glaub ich, ganz gut im Griff, obwohl das Neuland für mich ist (Rest der Familie ist gesund). Gräser und Pollen sind, glaub ich, im November auch nicht unbedingt das Thema. Bleibt noch die Futterfrage. Habe jetzt das Trofu von Exclusion genommen. Sie mäckelt aber (wie immer) daran rum. Naßfutter ist kein Problem, glaub aber, dass das nicht so gut für die Zähne ist. (Oder???) Welche guten Trofus kennt ihr?? Anzeichen für die Allergie war übrigens ständiges Kratzen. Wir waren campen in Südfrankreich. Da hab ich noch gedacht "Man, die ist einfach saudreckig". Aber baden und Flohbehandlung hat nix gebracht. Der 1. TA hat auf Schilddrüse untersucht (80€) wo der 2. TA sagte"Quatsch! Dann haben wir einen 2. Bluttest gemacht und dabei ist es rausgekommen. Mit den ganzen Vorsichtsmaßnahmen ist es schon merklich besser geworden (die Maus kann endlich mal schlafen), aber ich weiß nicht ob das Trofu wirklich gut ist. Dann ist ja auch noch die Frage: Sind vom Huhn Milben aus dem Gefieder im Futter? Bleibt uns wirklich nur Fisch oder Kaninchen? Ich weiß nicht ob ich richtig füttere. Ich möchte doch noch lange was von meiner Kleinen haben und nicht wegen Mangelernährung irgendwelche Krankheiten heraufbeschwören.

Wer weiß was???? Viele Grüße Heike

...zur Frage

Optidog von LIDL, besser als anderes Futter?

Ich hab gestern das undefutter vom LIDL gekauft, Optidog, mit Huhn, mit Pansen und mit Fleisch.

Wenn man die Inhaltsstoffe mal vergleicht mit denen der so genannten Premiumfuttersorten, kommt man doch zu dem Schluß, dass LIDL gar nicht so verkehrt liegt mit seinem Futter.

Zusammensetzung Futter XYZ, das mit dem kleinen weissen Köter auf der Schale:

Geflügel & Rind: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel 4%, Rind 4%), Getreide, Mineralstoffe, pfl. Nebenerzeugnisse, Zucker.

Optidog, diesmal mit Pansen:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse min.30% Pansen, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Zucker.

Der Zucker stört mich zwar, aber was den Fleischanteil angeht, ist das LIDL-Zeugs doch eindeutig besser, oder? Zumal Getreide doch in einem Hundefutter mal rein gar nichts verloren hat?

Die anderen Sorten stellen sich vergleichbar dar, halt Geflügel oder Fleisch statt Pansen, aber auch satte 30 %.

Was füttert Ihr denn so?

...zur Frage

Gutes Trockenfutter / Nassfutter ohne viele Zusätze?

Wir sind auf der Suche, nach guten Trocken / Nassfutter. Bis jetzt haben wir immer mal was Neues und anderes ausprobiert, aber wir möchten die ewige Testungsphase dann doch mal beenden und uns auf eine kleine Markenauswahl beschränken. Manchmal war es so, dass wir 7-8 verschiedene Marken im Haus hatten, zu unterschiedlichen Preisen, Verpackungsgrößen und Inhalten.

Was Hunderrnährung angeht, damit kennen wir uns nicht wirklich aus. Wir haben natürlich schon darauf geachtet, das unsere Hunde "gutes Futter" (mit möglichst viel Fleisch) bekommen, dennoch sind wir für Tipps & Vorschläge offen und dankbar.

Wir suchen Hundefutter (Nass wie auch Trocken) was einen hohen fleischanteil enthält und sehr wenige bis keinen Zusätze wie Getreide oder Zucke beinhaltet. Es soll für 2 kleinere Hunde gedacht sein (Spitzmix).

Sagt uns doch mal eure Marken (Nass & trocken) welche ihr füttert. Wir würden uns freuen :) und unsere Hunde sicher auch :)

Barfen möchten wir nicht, dass schreibe ich jetzt gleich dazu, ehe die BARF Fraktion anrückt und einen versucht zum barfen zu bekehren.. Nein.

Danke

...zur Frage

Gute Alternative zu Trockenfutter mit Dose?

Guten Morgen zur kalten Früh. Ich hatte gestern mit einer Bekannten beim Gassi das Thema Hundefutter angesprochen.

Zur Zeit füttere ich Bosch Lamm und Reis und getreidefreie Dosen, der Marke Animonda Gran Carno. (Zum Kauen gibt es getrocknetes vom Rind)

Zusammensetzung

Rind & Hirsch mit Apfel: 47 % Rind Fleisch, Lunge, Leber, Euter, Nieren, Herz, 15 % Hirschfleisch, 6 % Äpfel, Calciumcarbonat

Rind & Lachs mit Spinat: 52 % Rind Lunge, Herz, Leber, Fleisch, Euter, Nieren, 12 % Lachs, 4 % Spinat, Calciumcarbonat

Rind & Kaninchen mit Kräutern: 58 % Rind Herz, Fleisch, Lunge, Leber, Euter, Nieren, 10 % Kaninchenfleisch, 0,5 % Petersilie

Sie hatte mir empfohlen, mich an ein Hundeforum zu wenden (Ich denke, auch wenn das hier kein Hundeforum ist, werden hier auch einige Hundebesitzer mitlesen ;)) . Es geht darum ob es vielleicht besser wäre, dass Dosenfutter zu erhöhen, das Trockenfutter weg zu lassen und stattdessen selbst zu bestimmen, welche "Beilage" dazukommt.

Würde dann so aussehen, dass es täglich Dosenfutter mit Kartoffel, Reis, Leinsamen, Dinkelkleie, Haferkleie.. gibt.

Mir wurde auch dazu geraten, Gemüse dazu zu füttern. (Bisher gab es nur Karotten zum Knabbern) Zudem solle wohl Hüttenkäse und ab und an mal ein Ei gut sein.

Ich würde gerne wissen, was ihr davon halten würdet und ob dieser Fütterungsart wirklich besser ist, als Trockenfutter und Dosenfutter abwechselnd? Und ob es für die Zähne gut ist (Hund hat ja dann quasi nur noch die Möhre und Knabbereien zum Kauen)

Bitte keine Überredungsversuche zur rohen Ernährung. Meine Bekannte füttert ihrem Hund zwar so, jedoch meinte sie, dass es so vielleicht eine ganz gute Alternative wäre, ich aber noch andere Meinungen/Tipps anhören sollte ;-)

...zur Frage

Animonada oder Rocco?

Welche zusammensetzung ist besser? 1: 52% rind( fleisch,lunge,leber,niere,euter) 31%brühe 16%herzen Calciumcarbonat

2: 65%bestehend aus lammfleisch,lammherzen,lammlunge,lammleber,lammniere 30%fleischbrühe 4%vollkornreis 1%mineralstoffe

Danke!♥

...zur Frage

In welchem Fleisch befindet sich am meisten Protein?

Rind? Schwein? Truthahn? Fisch? Lamm? Ente?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?