Animes legal schauen deutsch oder english?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich schau mal, dass ich ein paar Seiten aufliste, die noch nicht genannt wurden. :)

Kostenlos/Teilweise kostenlos:

Anime-Planet - eine echt tolle Seite. A-P ist eine
Sammelstelle für legal streambare Animefolgen. Das Angebot ist für
deutsche User leider wieder wesentlich kleiner als für amerikanische
User.

YouTube - solange nicht irgendwie getrickst wird, wie
gespiegelter Screen oder gepatchte Synchro et cetera, werden alle Videos
welche die Urheberrechte verletzen von YT entfernt. Es gibt auch einige
Kanäle welche die Rechte an Anime (oder Serien, Filmen et cetera)
besitzen und diese dann hochladen. Funimation zum Beispiel. Kannst im
Notfall also auch auf YT zurückgreifen.

Anime On Demand - Bei AOD kannst Du die erste Folge eines
Animes kostenlos gucken. Manche Anime sind auch komplett kostenlos
anzusehen (bevor One Punch Man synchronisiert wurde, konnte man den
kompletten Anime mit deutschen Untertiteln kostenlos sehen).

Daisuki.net - obwohl sich die Seite offiziell für Anime spezialisiert, ist das Angebot doch recht klein. Es hieß, dass es vergrößert werden soll, aber seitdem sind schon ein paar Jahre vergangen. Kannst ja trotzdem mal gucken, ob was für Dich dabei ist.

Wenn Du eine Software wie HotSpot Shield oder so verwendest, kannst Du es auch mit Tubi TV oder Viki
versuchen (kannst es auch ohne versuchen, aber zuletzt als ich geguckt
habe, ob es auch Animefolgen für User aus Deutschland gibt, wurde ich
nicht oder kaum fündig). Funimation soll auch eine sehr gute
Seite sein, ist in Deutschland aber leider nicht verfügbar. Ob man mit
aktiviertem HotSpot Shield auf sie zugreifen kann, weiß ich nicht.

Exklusiv für Vodafone-Kunden kannst Du wohl auch ohne weitere Kosten Animax nutzen. Musst dann aber selbst nochmal genauer recherchieren, wie genau Du das dann freischalten kannst.

Als letzte Option schreibe ich hier mal

Proxer.me

hin, weil ich mir bei dieser Seite nicht sicher bin, ob sie 100%-ig legal ist und nicht gegen das neue Gesetz verstößt. Meines Wissens nach bietet Proxer.me nur in Deutschland nicht lizensierte Anime an und löscht diese, sobald sie in Deutschland dann doch lizensiert werden (hält sich also an den sog. "Fansub-Codex").

Kostenpflichtig:

Generell kannst Du mal alle On Demand-Anbieter prüfen, die Du vielleicht ohnehin schon hast. Wie Maxdome, Sky oder Amazon Prime.

Okay, das sind soweit alle, die ich bis jetzt kenne. Zumindest fallen mir keine mehr ein. o-o Oder sie wurden schon erwähnt. :^)

Shani1227 05.08.2017, 13:34

Daisuki wird eingestellt :/

0

Du kannst auch noch Clipfish benutzen. Auf deutsch synchronisiert oder mit Untertitel. Von neue bis alte sind viele dabei. Zwar keine Riesen Auswahl, aber ordentlich Stoff für mehrere Tage. 

KleeneFreche 05.08.2017, 10:50

Clipfish an sich gibt es nicht mehr, nennt sich jetzt Watchbox. Aber ja gute Seite ^^

0

Generell kann man davon ausgehen, dass alles was gratis ist, illegal ist. Allein die Lizenzen zu bekommen kostet was, wenn man nicht richtig doll gesponsort wird, und das ist unwahrscheinlich

Kostenpflichtig: Anime on Demand, Akibapass, Amazon, Netflix, Crunchyroll

Kostenfrei: Watchbox, Prosiebenmaxx, Crunchyroll, Viewster

Was möchtest Du wissen?