Anime-Theorien und Wunschendings?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie darauf kommst, dass du der einzige wärst, der so etwas macht ... darüber hättest du mehr nachdenken sollen. Du kannst allein schon googlen nach solche Theorien und du wirst etliche Foren finden, in denen das diskutiert wird.

Und zu deinem "Andere-Dimension-Anime" - erstens, Full Metal Alchemist / Brotherhood entsprechen dem und zweitens nennt sich das ganze "Alternativ Ending". Über so etwas denken viele Leute nach.

Kommentar von JComplex
20.03.2016, 14:02

Nun, klar hast du recht, ich hab mich doch sehr ungeschickt ausgedrückt. Ich meinte tatsächlich, das ich mir teilweise eigene Endings zusammendichte, stunden lang diskutieren könnte und mir im grunde viel zu viele Gedanken mache, ohne direkten sinn, da ich das meist alleine mache. Aber ja, du hast recht, ich hab irgendwie nie drüber nachgedacht, mal nach so einer art Forum zu suchen (auser für One Piece, da war ich mal in einem). Kennst du rein zufällig ein gutes (vielleicht sogar Deutsches) Forum mit einer aktiven Community für Anime im generellen?

0

Ich mache mir nur solche Gedanken, falls etwas im Anime/Manga passiert, was ich persönlich nicht will. 

Hauptsächlich wenn mir z.B. ein Paar nicht passt , shippe ich die Charaktere mit anderen,besser passenden Figuren. Da finde ich die beiden OVAs in Clannad toll, weil sie auch alternative Enden zeigen ( mit, für mich, deutlich besseren weiblichen Protagonisten).

Sonst denke ich mir, dass ein Ereignis vielleicht anders oder gar nicht hätte passieren sollen, aber ich akzeptiere es einfach, auch wenn es bei ein paar Dramen länger gedauert hat.





Ich überlege manchmal auch so was wäre wenn :D Aber so wie du es beschreibst doch nicht so intensiv

Ich habe das selbe Gefühl. Allerdings bezogen auf hochwertige Anime und nicht sowas wie One Piece

Kommentar von JComplex
19.03.2016, 03:00

Ab wann ist ein Anime für dich denn Hochwertig? Ich will jetzt kein Streitgespräch starten, aber... Hast du One Piece mal richtig gesehen und über alles Nachgedacht? Er kann, auch wenn er im Grunde meist plump und eben.. "Mainstream" ist auch oft sehr tiefgründig sein und einem zum Denken anregen.

2
Kommentar von Flimmervielfalt
19.03.2016, 11:44

Das schaffen andere Anime aus meiner Sicht konzentrierter. Man muss jetzt nicht die eine tiefgründige Folge unter hunderten trivialer suchen, sondern hat konzentriert mit kleinerem Umfang eine hochwertige Produktion. Nimm zum Beispiel Paranoia Agent, Haibane Renmei, NieA_7 oder serial Experiments lain. Da hast du nun ganz kurze knappe Anime mit 12 oder 13 Folgen, die sich wirklich thematisch ganz konzentriert und mehrschichtig auseinandersetzen mit psychischen Erkrankungen, Culture Clashing oder Cyberspace. Das geht aus meiner Sicht tiefer in die Materie, als ein one Piece, wo laut kreischend die Mäuler aufgerissen werden und sich verkloppt wird. One Piece ist eine Serie, die sicherlich unterhaltsam ist, aber tiefschürfend ist sie nicht. Ich habe da noch andere Argumente, aber das würde jetzt zu weit führen. Es geht ja um etwas anderes. Nämlich den Faktor X, der dazu führt, noch lange über etwas gesehenes nachzudenken. Wie gesagt, ich habe das auch oft, aber nicht bei Serien wie One Piece. :)

0

Machen glaube ich alle Animeschauer ;)

Kommentar von JComplex
19.03.2016, 14:01

Naja ich bin mit einem etwas größerem Freundeskreis in einer Anime-Gruppe und dort machen wir sowas.. eigentlich nie, die sagen alle immer das denen das zu dumm und anstrengend ist.. xD

0

Ist um ehrlich zu sein keine frage und ich denke der Beitrag wird gelöscht

Kommentar von JComplex
19.03.2016, 03:11

Wieso? Meine Frage ist, was man davon hält. Darf man sowas nicht fragen?

0
Kommentar von Flimmervielfalt
19.03.2016, 11:48

Eine Chatfrage definiert sich für mich, wenn das Angebot erscheint, von der Plattform auf eine andere zu wechseln um dort den Dialog zu führen. Ich denke hier geht es eher um die Frage, welcher Faktor X dazu führt, dass langanhaltender emotionaler Nachhall nach Medienkonsum entsteht. Und die Frage ist berechtigt und analytisch zu verstehen.

1
Kommentar von Goldmine452
19.03.2016, 13:02

jetztkommen wieder 2000 fachwörter nur weil das so 50% ne chatfrage ist

1

Was möchtest Du wissen?