Anime-Sucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist keine wirkliche Sucht ;) Es gefällt ihr eben ;) Dementsprechend gibt es Leute, die andauernd lesen, fern schauen, malen, singen etc. Ich selbst mag Animes, und schaue auch gerne welche! Singen tue ich auch (ich covere Openings und ähnliches) Ich finde, solange sie nicht andere Dinge zu stark vernachlässigt ( Körper Hygene, etc) ist alles i.O. ;-)

Mfg

Julia235 22.01.2012, 14:07

Danke... vielleicht mach ich mir auch einfach zu viele Sorgen um sie :)

0

es ist sozusagen eine zwischenphase weil ihr es bestimmt nicht gut geht und sie sich immer verzieht und animes schaut...also glaube ich jedenfalls...hast du schon mal mit ihr darüber gesprochen was los ist?

bei mir ist das auch so also seine zumindest meine freunde. weil ich überhaupt nicht vom laptop wegkomme...ich kann es einfach nicht..ich kann nicht aufhören..immer versuche ich etwas anderes zu machen aber es klappt nicht.

ein tipp: du kannst zum beispiel sagen du darfst nur 30min an meinem laptop sitzen oder garnicht oder du machst was mit ihr ausser animes zu schaun...

ich hoffe überalles ich konnte dir helfen :3

Noch zur Erklärung: Ich habe nichts gegen Animes und finde es nicht schlimm, dass meine Freundin die gerne schaut oder so. Ich habe nur Angst, dass sie ihre Freunde vergisst und sich um nichts anderes mehr kümmert.

Ich bin mir nicht sicher ob ich dir helfen kann weil ich selbst sehr süchtig nach animes bin aber du hast momentan die kontrolle darüber wann sie guckt und das ist auch gut so wenn du dir sorgen machst dann musst du ihr sagen das der leptop mal eine pause braucht und geht raus<3 sie wird zu sich zurück finden.

PS: Ich bin kein gutes beispiel ich suche selber nach einer lösung muss aber damit alleine fertig werden. viel glück euch beiden<3

bestimmt kommt sie wider davon weg XDDXDXD biete ihr sdoch mal ne ki0ppe an

Julia235 05.01.2012, 21:59

hahaha wie lustig -.- ich meine es ernst, ich mache mir wirklich Sorgen um sie.

0

Was möchtest Du wissen?