anime serie ToraDora

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ryuuji Takasu ist eigentlich ein ganz normaler High-School-Schüler, wäre da nicht sein Vater, der ihm Augen vererbt hat, die jeden das Blut in den Adern gefrieren lassen. So muss er sich damit abfinden, dass ihn die meisten für einen üblen Schläger halten und er trotz seines umgänglichen Charakters kaum Freunde hat. Doch das soll nicht sein einziges Problem bleiben, denn pünklich zu Beginn des neuen Schuljahres trifft er auf die einzige Person der Schule, die noch mehr gefürchtet wird als er, nämlich Taiga Aisaka, auch bekannt als "Palmtop Tiger". Es dauert nicht lange, bis die beiden herausfinden, dass sie jeweils den Freund des anderen heimlich lieben und so schließen sie eine Art Zweckbündnis um sich gegenseitig zu verkuppeln.

Also Toradora! an sich ist ab 12. Ich würde sagen, dass ist auch ok so, weil für jüngere könnte es unter umständen langweilig werden. ist aber dennoch ziemlich lustig

liv123 06.07.2011, 20:19

ok danke aber warum könnte es für jüngere langweilig werden?

0
WhiteCatHeather 07.07.2011, 14:25
@liv123

weil die manchmal diese liebesgeschichte mit den verwicklungen (die ich ja gerade so witzig finde) nicht so mögen, interessant finden und manche erst gar ncith verstehen

0

Was möchtest Du wissen?