Anime-Produktion?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich bin mir nicht 100% sicher, sollte aber ungefähr so ausschauen:

Ein Anime ist in den meisten Fällen ja lediglich eine Adaption eines Mangas oder einer Light Novel. Daraus folgt, dass ein Großteil der Story bereits durch den Autor der LN oder den Mangaka vorgegeben ist.

Trotzdem unterscheiden sich Manga und Anime oftmals doch etwas voneinander, einige Werke ausgenommen.

Eiichiro oda z.b. (der Mangaka von One Piece) arbeitet sehr stark mit dem Animationsstudio und wirkt folglich stark bei dem Anime mit, weshalb Anime und Manga nahezu 100% identisch sind.

Bei anderen Anime haben die Studios noch selbst ein Paar Freiheiten, die meist mit dem Mangaka/Autor abgesprochen werden müssen, wobei es auch sein kann, dass der Mangaka sich garnicht am Anime beteiligt/beteiligen darf.

Ich hoffe ich habe jetzt keinen Unsinn erzählt <.< Falls doch bitte ich um Korrektion.

Lg Tobi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In sehr seltenen Fällen ist der Anime eine orginal Story, also kommt der Plot schonmal von einer Source, entweder Manga oder einem Light Novel. Regisseure achten darauf, dass das Drehbuch und alles andere im ganzen stimmt, Verlage geben die Source eaus bzw nehmen Kontakt mit Animationsstudios auf, welche dann die Animationen produzieren. Meist wird von den Source Autoren um Hilfe bzw um Mitarbeit gebeten, damit das Werk auch schön animiert werden kann. Dann gibt es noch ganz viele weitere Menschen die wichtig sind, wie z.B die Zeichner/Animateure, die Supervisors, Voice Actors usw...  Der Kopf dieser gesamten Sache ist das AniStudio, welches die Idee dann umsetzt, und Sponsoren dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?