Anime fertig schauen und dann sich krank fühlen?

6 Antworten

Das ist der allerseits bekannte Anime-Hangover. Wenn man wirklich mit Herz und Seele dabei ist kommt man nicht drum herum.

Ich bin Psychisch einwenig instabil und bekomme regelrecht Depressionen davon. Ich habe vor ca zwei Wochen zb. ein Anime beendet und kann seit dem nicht mehr wirklich schlafen. Meiner Therapeutin sag ich aber nur dass ich einfach nur unmotiviert bin etc. Man kann ja schlecht sagen „Ich bin so weil ich gerade ein Anime fertig geschaut habe und nicht mehr weiter weiß...Was das ist? Sowas wie...ein Cartoon“

Nun, Leute die noch nie so gefühlt haben wissen halt nicht wie das so ist, und bevor die ein schräges Bild von mir hat rede ich halt um den heißen Brei :‘D

Ich denke es würde dir helfen mit jemanden dem es genauso ergeht zu reden/Diskussionen darüber zu führen.

Ja danke sehr hilfreich

0

Wenn ein Lieblingsanime zu Ende ist, ist es immer schlecht, und ich fühle mich selbst auch oft leer, aber such dir einfach einen neuen aus. Meistens solltest du dich dann auf den neuen gut einstellen können. Ich selbst komme nur über einen Anime nicht hinweg, und zwar Hunter X Hunter, denn ich befasse mich auch heute noch regelmäßig mit diesem.

Woher ich das weiß:Hobby – Schaue in meiner Freizeit gerne viele Anime.

Das ist normal, mir geht es danach auch immer so. Es ist einfach so, dass du dich an die Character/Geschichte/Stimmung sehr Gewöhnst. Wenn es plötzlich endet, hinterlässt es immer einen leeren Fleck in deinem Herzen, weil es dir einfach weggenommen wurde. (f*ck reality)

Was mir Hilft, ist, wenn ich mir das OP immer wieder anhöre, oder mal ab und zu eine FF dazu Lese...Bis ich eben was neues gefunden habe

Danke anscheinend ist das normal 😂

0

Ich denke das ist ganz normal, mir gehts genauso ): ICh fühl mich dann auch immer leer und nutzlos und stell mir vor wie schön es wäre, wenn ich in dem Anime leben könnte... Das Gefühl vergeht bei mir dann nach paar Wochen bis Monaten aber kommt leider gerne wieder zurück xF

Ich warte immernoch darauf, dass wir uns irgendwann in die Anime Welt teleportieren können und ein besseres Leben führen können lol

Ja Anime welten sind einfach viel schöner

0

Das kenn I selbst sehr gut.

I glaubt das liegt daran, dass man selbst gerne in diesen Anime wäre und das eigene Leben daneben langweilig und leer ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ja das denk ich auch so hab voll das verlangen in so einer welt zu leben

0

Was möchtest Du wissen?