Anime downloaden illegal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weder spielt es eine Rolle was für ein Video es ist, noch spielt es eine Rolle wie lange es das schon auf Youtube gibt.

Fakt ist: es ist verboten und damit quasi auch illegal!

Mit jedem Download von Youtube Videos, verstößt man gegen die Nutzungsbedingungen von Youtube. Hier ein kurzer Ausschnitt eben dieser:

"Sie erklären sich damit einverstanden, Zugriff auf Nutzervideos nur in der Form des Streamings und zu keinen anderen Zwecken als der rein persönlichen, nicht-kommerziellen Nutzung, und nur in dem Rahmen zu nehmen, der durch die normale Funktionalität der Dienste vorgegeben und erlaubt ist. „Streaming“ bezeichnet eine gleichzeitige digitale Übertragung des Materials über das Internet durch YouTube auf ein nutzerbetriebenes internetfähiges Endgerät in einer Weise, bei der die Daten für eine Echtzeitansicht bestimmt sind, nicht aber für einen (permanenten oder vorübergehenden) Download, ein Kopieren, ein Speichern oder einen Weitervertrieb durch den Nutzer."

Es ist also kein Download gestattet. Das dieses Vergehen aber Folgen nach sich ziehen wird kann man zu recht bezweifeln. Einmal gibt es dazu zu viele Anfragen auf die Server und weiterhin nutzen tausend andere auch Programme wie Youtube-Downloader usw.

Allgemeines zu den Streams habe ich übrigens schon einmal geschrieben:

http://www.gutefrage.net/tipp/aufklaerung-zu-streaming-seiten---filme-per-stream-sind-legal

Das bekräftigt die Vermutung das Youtube niemals etwas unternehmen wird wegen eines Downloads.

InuYasha ist (leider) ein schönes Beispiel, was passieren kann, wenn keiner mehr DVDs kauft. Kurz: Die Verkäufe der InuYasha DVDs sind 2007 ins Bodenlose gefallen, das Label konnte die Serie aus finanziellen Gründen alleine nicht weiterführen, TV-Partner sind abgesprungen, weil es die Serie von einigen Dummsubbern gesubbt wurde und mittlerweile ist das Label im Konkurs.

Ganz ehrlich, die InuYasha DVDs sind (damals) richtig günstig gewesen für je 4 Folgen. Bei anderen Serien muss man über 20 Euro für 4 Folgen hinblättern. Leider sind aber nun einige der DVDs OOP, daher kommen absurde Preise für die DVDs bei Amazon und ebay zustande.

Anime downloaden, egal von welcher Seite und mit welchen Mitteln, ist eigentlich immer illegal. Die einzige Seite, die deutschsprachige Anime im Internet anbieten darf, ist anime on demand.

Wenn du sie auf Youtube downloadest ist das noch legal, solange du sie nur für den Eigengebrauch verwendest. Bei anime-loads wiederrum wäre das illegal(er)...

Ich bin zwar kein Rechtsanwalt. Aber bei Youtube sollte nix passieren. Zumindest wenn die Sachen schon länger da sind und sich niemand beschwert hat. Das andere kenne ich nicht.

Die User die es bei Youtube hochladen, machen das illegal. Sie werden wohl kaum die Rechte an Inuyasha haben, meinst du nicht?

In der Tat ist vieles grenzwertig und wird bestenfalls geduldet. Deshalb werden manche Filme in so 4-5 Minuten oder so Portionen zerstückelt. Das ist dann wieder juristisch unangreifbar, auch in Tauschbörsen.

0

Was möchtest Du wissen?