Anime AMV: Wie selbst machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@ Tourniquet394

Ich Stimme mit dir nur teilweise überein.Für den Anfang kannst du ruhig erstmal den Windows Movie Maker verwenden da stimme ich zu, allerdings sind gute Amv's ziemlich aufwändig. Es kann gut sein das man schon mal gut eine Woche an einem AMV sitzt. Um Aufwändige AMV's zu erstellen wir der Windows Movie Maker nicht ausreichen, da man weder Masken erstellen kann noch Blur Effekte bzw. ähnliches in sein Amv einbinden kann und nicht mit unterschiedlichen Layern arbeiten kann. Die Meisten verwenden Sony Vegas mit Adobe After Effects für ihre Projekte. Adobe Premier wird auch recht oft verwendet.

Für ein paar detailliertere Informationen verlinke ich dir eine ähnliche Frage zu AMV's die andere und ich schon beantwortet haben. Vielleicht hilft dir das auch noch.Sonst kann ich den Anderen nur recht geben

Link: http://www.gutefrage.net/frage/amv-machen#answer111926040

Du lädst dir die Folgen von irgend einer Website runter dann besorgst du dir noch ein Video bearbeitungs Programm da kannst du die folgen dann schneiden und die Ausschnitte die du verwenden willst zsm fügen und den Rest entfernen und am ende noch ein passendes Lied hinzufügen obwohl man das eig. am Anfang machen sollte ;)

Hallo, um so ein Video zu machen brauchst du ein geeignetes Programm. Für solche Videos reicht der WMM (Windows Movie Maker). Den hat eigentlicher jeder PC mit Windows Betriebssystem.

Wenn nicht, kannst du ihn hier runterladen: http://www.chip.de/downloads/Windows-Movie-Maker_13007023.html

Die Videos von den Animes musst du dir runterladen. z.B. mit dem Real Player. Dann fügst du sie in den WMM ein und schneidest sie dir so zurecht, wie du es magst. Du kannst auch zwischendrin Bilder einfügen. Außerdem kannst du auch Musik hinterlegen, so, wie es bei den meisten Anime Videos auf YouTube ist. Es ist immer etwas schwierig, zu erklären, wie genau das funktioniert. Aber so hab ich es immer gemacht, denn ich hab auch schon solche Videos erstellt und auf YouTube hochgeladen.

Nimm dir ein bisschen Zeit, dann verstehst du das Programm. Und dann werden deine Videos auch gut. So kompliziert ist es nicht, wie man am Anfang denkt.

LG Tourniquet394

Ich lege dir an`s herz, raws zu benutzen. Das sind die Originalen Videos aus japan, ohne störende Subs oder Bildfehler. Eine bezugquelle wäre z.B. www.nyaa.se

1

Was möchtest Du wissen?