Anime?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie kann es unnötig sein, Geschichten zu lesen oder zu schauen? Ist ja so, als würdest Du sagen, dass Bücher unnötig sind. Oder Filme. Oder Musik.

Wenn Du sagst, dass Du Anime aufgrund des Stils nicht magst, OK (wenngleich auch das eine gewagte Aussage wäre, denn es gibt so viele unterschiedliche Stile etc). Aber Du verpasst dadurch vermutlich viele grandiose Geschichten, die Du gemocht hättest, wären sie in Buchform oder Realverfilmungen.

Ich schaue seit Jahren gern Anime, auch wenn ich nicht mit jedem etwas anfangen kann. Gibt welche, die halte ich für Müll, und dann gibt's welche, die meiner Meinung nach Meisterwerke sind.

Tolle Antwort!! Stimme dir voll und ganz zu 🤗

2

Gute Antwort! Du hast recht😁

1

Ich schaue seit den früheren 2000er Anime - um 2003-2004 habe ich meiner Erinnerung nach angefangen und bis um 2008 geschaut, bevor ich einige Jahre bis Anfang 2016 das Interesse verlor und seit Anfang 2016 wieder mich stärker als zuvor damit befasse - auch aktuell in 2022.

Anfang 2016 fing ich auch ersmals mit Manga an und las diese bis um Ende 2019.

In 2023 wenn ich wieder mit mehr Zeit zum lesen habe möchte ich wieder mehr oder weniger Manga lesen.

oder findet ihr es unnötig

Nein , sonst würde ich mich nicht damit befassen.

Anime ist halt ein Medium was mich schon sehr reizt - leider wird dieses Mediuim von vielen eher mit wesentlichen Vorurteilen behandelt wie beispielsweise

das diese lediglich für Kinder und aller höchstens für 12-15-Jährige Jugendliche seien u.a. um auf der anderen Seite auch zu sagen das es auch Themen gibt die einen ernsteren Hintergrund haben können.

Nur weil etwas Zeichentrick ist ist es nicht nur für Kinder - dann dürften Erwachsene auch keine Cornflakes mehr essen wenn man dies in dieser Art assoziiert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich gucke animes UND finde es unnötig.

Ich schaue animes, weil sie mir spaß machen. Es sind halt oft interessante geschichten, eine nette unterhaltung, hobby und mal was anderes als reallife dinge (wobei es jetzt schon längere jahre so ist).

Streng genommen finde ich aber alles unnötig, denn was bringt uns das leben am ende? Nichts. Bzw. haben wir es nötig spaß zu haben? Nein...

Jedoch habe ich gerne spaß und anime schauen kann wie auch andere hobbys/geschichte/filme usw. eben spaß machen.

Wenn es dir nicht gefällt, dann ist das deine sache, aber bevor du das sagst, dann MUSST du es probieren, sonst kannst du eben nicht sagen, dass es dir nicht gefällt

Hallu ✨

Ich gucke selber anime und ich finde es nicht unnötig weil es sind halt Serien die einen unterhalten, nur wo die Charaktere gemalt wurden und so.

LG

LeilaHerz4👾

Ja, schaue ich.

Es ist ein Hobby wie viele andere auch Hobbys haben. Jedes Hobby kann für einen selbst unnötig sein, wenn man keinerlei Kontakt dazu pflegt.

Was möchtest Du wissen?