Anime- und Mangasüchtige Freundin...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey,Ich bin selber nen otaku ( mädchen) Und ich würde nicht sagen dass es eine Phase ist selbst ich liebe animes seitdem ich denken kann.. Obwohl ich eigentlich keinen otaku kenne ausser übers Internet habe ich nicht damit aufgehört und ich werde es auch nicht.Vielleicht wird das abklingen wenn sie nicht mehr soviel mit den anderen zutun hat wie du das anstellen willst... Keine AhnungAber du solltest aufjedenfall mit ihr reden und ihr klar machen das sie zumindest mit dir "normal" reden soll ansonsten wäre das nen Problem für eure Beziehung.. LG Reddi:3

Hallo,

naja, als Sucht würde ich das noch nicht definieren. Eher als eine Phase, die spätestens nach der Schule abklingen wird. Ich bin mir ziemlich sicher, da das auch aus deiner Beschreibung hervorgeht, dass diese "Sucht" auch mit der sozialen Umgebung einhergeht. D.h., wenn sie weniger mit den "Otakus" unternimmt und sie auch weniger sieht, dann wird auch ihr Verhalten wieder anders.

Daher mein Vorschlag: 1. Rede mit ihr. Schildere ihr, dass dir die jetzige Situation nicht gefällt und warum. Sag ihr klar, dass das so für dich nicht weitergehen kann. 2. Unternimm viel mit ihr, was nichts mit Anime/Mangas zu tun hat. Schaut euch Filme an, spielt zusammen (Gesellschaftsspiele/Games), geht bummeln, seid gemeinsam sportlich aktiv (Gemeinsame Sportart kann sehr erfrischend sein) oder ähnliches. Durch solche Unternehmungen wird sich ja automatisch ein anderes Gesprächsthema einstellen. Man unterhält sich über den gesehenen Film u.s.w. 3. Wenn das Beides nichts hilft, dann musst du dir überlegen, was du möchtest. Wenn es für dich so unerträglich ist und sie auch nach mehreren Gesprächen nichts ändert, dann führt wohl kein Weg daran vorbei zumindest eine Auszeit zu nehmen.

Aber ich denke, dass der Schlüssel zu einer guten Freundschaft einfach eine ernste und ruhige Unterhaltung ist, wenn dich etwas an deiner Freundin stört.

LG Ada

Das ist echt grenzwertig... meine beste Freundin war mit 13 Twilight-süchtig!! (kotz)! ich habs so gelöst, dass ich ihr die tausenden Fehler und Klischès vorgeführt habe und ihre Euphorie so innerhalb von ungefähr nem Monat stark ausgebremst wurde. Ob das bei jemandem funktioniert der seit Jahren soo süchtig ist weiß ich nicht, sie fands erst seit einem halben Jahr so extrem gut...

Das kann auch nur eine Phase sein. Du könntest ja einmal versuchen mit ihr zu reden und ihr zu erklären was dich stört.

nananakuuu 03.09.2014, 18:10

Naja, diese Phase würde dann schon seit Beginn des 9. Schuljahrs gehen... Aber danke, ich werde es versuchen. ^^

0

Vllt. gibt es Jungs die sich für sie interessieren. Kannst du sie mit jemandem verkuppeln, oder würde Sie einen Verehrer auch mit animethemen zuspamen?

WOW, joah deine freundin ist schon etwas krass drauf ^ ^ aber lass sie doch, du kannst sie ja nicht zwingen es nicht mehr zu mögen

Was möchtest Du wissen?