Wie ist die Veränderung vom Zeichenstil bei Anime & Manga ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich interpretiere deine Frage mal so: Was sind typische Charakteristiken des "Anime und Manga"-Stils.

Vorab, jeder Mangaka / Charakterdesigner bzw. Manga und Anime hat seinen eigenen Zeichenstil. Am meisten merkt man die Unterschiede, wenn man die Zeichenstile von z.B. One Piece, Guilty Crown, Btooom! und Puella Magi Madoka Magica vergleicht. Allerdings halten sich so gut wie alle an bestimmte Kriterien:

  • Erstmal haben viele Charaktere (Außnahmen: Lolis oder auch manche Kinder) eine feste Körpergröße von 7-8 "Köpfen". Ein "Kopf" ist sozusagen die Einheit für die Proportionen.
  • Im Gesicht werden besonders die Augen und Wimpern betont (Größe!), allerdings wird dagegen die Nase öfters minimalistisch gehalten bzw. wenn man den Charakter von Vorne sieht, ist sie nur sehr leicht eingezeichnet, aber im Profil erkennt man sie gut.
  • Die Kopfform läuft zum Kinn relativ "spitz" zu. (Außnahme "Lolis", da ist das Kinn eher "stumpf")
  • Vor allem bei weiblichen Charakteren sind die Haare sehr dick / sie haben sehr viel Haar auf den Kopf, würde man es mit den Schädel vergleichen.
  • Dann könnte man noch sagen, das gerne mal außergewöhnliche Farben für Haar, Augen etc. genommen werden

Dies wäre soweit alles, was mir auffällt und worauf ich achte, wenn ich im Anime-Stil zeichne. Ich hoffe ich konnte dir somit die Frage beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

feinere Gesichtszüge, aber vieles wird heute am Computer gemacht und jeder Künstler hat seinen eignen Style

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Größere Münder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McYuki
01.12.2015, 18:24

Dankeschüüüün

0

Größere Brüste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McYuki
01.12.2015, 18:27

Auch dir Danküüüüüüüü

0

Was möchtest Du wissen?