Anime - Hilfe - Nachsilben - (chan, san, kuhn, ...)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also man spricht sich nicht mit dem Vornamen an wenn man sich nicht nah genug ist und es als unhöflich gilt. -Chan wird gegenüber kleinen Kindern, guten Freunden und Paaren verwendet, also eine Art "verniedlichkeitsform" . -Kun wird für männliche Jugendliche bzw. Schülern benutzt. -San, eine neutrale Anredeform für Erwachsene die nichts mit einander zutun haben. -Senpai/Sempai für Lehrer. -Neechan/Neesan für Bruder/Schwester.

Ich hoffe das reicht erstmal :D

sama, senpai... Oder Google es einfach da stehen auch betdeutungen ( besser erklärt als wenn ich das jetzt tun würde...)

Was möchtest Du wissen?