Animationen erstellen- was ist am besten, gute tipps, erste schritte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich habe mit solchen Intro Animationen angefangen und dafür damals eine Testversion von After Effects benutzt und Tutorials aus dem Internet. After Effects ist meiner Meinung nach noch relativ leicht zu erlernen, kostet allerdings eine schöne Menge Geld und hat auch Grenzen,aber der Zeitaufwand ist nicht sooooo groß. Inzwischen versuche ich mir Blender beizubringen. Das ist ein kostenloses Programm, dass auch mehr kann als After Effects, aber sehr kompliziert zu bedienen ist, wenn man es für solche Animationen verwenden will. Am Anfang habe ich auch mal mit WAX2.0 gearbeitet. Das ist relativ einfach und auch kostenlos. Wenn du richtige 3D Animationen erstellen willst, reicht After Effects nicht. Dann brauchst du etwas wie Cinema 4D, 3D Studio Max oder eben Blender.

Ich sag dir das ganze zu lernen kann ein ziehmlicher Aufwand werden, aber dafür kann das, was am Ende dann raußkommt auch wirklich gut aussehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KuerbisMuffy
01.11.2012, 18:51

vielen dank für die antwort!!!! :) werd gleich mal nachgucken, obs die bei chip als download gibt, gibts die da? hm, aber ich habe eher 2d animationen gemeint, welche programme von denen sind für 2d geeignet? natürlich hab ich mich drauf eingestellt das das nicht einfach wird, aber übung macht den meister und ich werd einfch mein bestes geben :)

0

Was möchtest Du wissen?