Animal Crossing New Leaf: Welcome Amiibo empfehlenswert (Erfahrungen)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Animal Crossing New Leaf - Welcome Amiibo

  • Werde Bürgermeister deiner eigenen Stadt
  • Gestalte dein Haus nach deinen Wünschen
  • Hab Spaß mit den Tierischen Bewohner (Mit eigener Persönlichkeit) 
  • Angel Fische, kescher Insekten und tauche Meerestiere
  • Sieh dir Kunstwerke an! (Müssen gesammelt werden!)

Seit dem Update (Welcome Amiibo):
Update kann kostenlos im Nintendo Eshop heruntergeladen werden, wenn du das Spiel im Markt kauft/bestellt musst du nichts herunterladen außer die neusten Versionen (Aktuelle Version: 1.5|stand: 1.05.2017) !
  • Gehe auf den Wohnmobilplatz
  • Lade mit Amiibo-Karten/Figuren deine Lieblings Bewohner ein (Beim Lampengeist: Buhu)!
  • Spiele Minispiele!
  • Camping-Coupons: kaufe dir damit die neuen Möbel und Kleidungen! 

Ich selbst spiele das Spiel seit es herauskam. Ich "suchte" es noch immer, es macht sehr viel Spaß seine Stadt zu gestalten, Lebewesen zu fangen und sich einfach mit den Bewohnern zu unterhalten.

Ich fasse mich kurz:
Im Spiel kannst du zu Beginn einen, von mehreren zur Verfügung stehenden Plänen heraussuchen.
Machen kannst du sehr viel, sodass es einem fast unendlich lange vorkommt alles in einer Stadt gemacht zu haben.
Du kannst versuchen alle Fische, Meerestiere und Insekten zu fangen, kannst das Museum durch diese, Fossilien und Kunstwerke vervollständigen, deine Stadt nach wünschen ausbauen, alle Läden bekommen bzw. Ausbauen, Gegenstände sammeln und noch vieles mehr!
Ich selbst bin sehr begeistert von dem Spiel :)

Jaaaa zudem was die anderen sagen kannst du auch deine Freunde in anderen Städten per lokalem oder online Modus besuchen auch kannst du zur Insel fahren und dort wertvolle Insekten fangen oder dich im törtelclub anmelden und dort spieler regional-oder weltweit treffen. Und dann kannst du noch im schlummerhaus von anderen städten, die du so nicht besuchen kannst träumen . ;-)

Was möchtest Du wissen?