Anhörung im Bußgeldverfahren stellung nehmen?

3 Antworten

Wenn schon 2 Monate seit dem Tattag vergangen sind sollte man überhaupt nicht reagieren und darauf hoffen das die Bußgeldbehörde Dich als Fahrerin nicht mehr innerhalb der Verjährungsfrist von 3 Monaten ermitteln kann.

Wie können die mich ausfindig machen? Muss mein Opa ( Halter) das schreiben zurück schicken? Also somit die Tat zugeben oder nicht zugeben und seine Personalien eintragen?

0
@kalinka9092

Dein Opa sollte nicht antworten, damit gewinnt Ihr Zeit.

Möglicherweise gibt es in den nächsten Tagen auch einen Hausbesuch, d.h. Polizei oder Ordnungsamt fragen Deinen Opa und eventuell auch Nachbarn ob sie die Person auf dem Foto identifizieren können. Wenn dabei nichts raus kommt dann wird die Sache 3 Monate nach dem Tattag verjähren.

1

Wenn einen Monat vor Eintritt der Verjährung bisher nur ein Brief an den Halter des Fahrzeugs eingetroffen ist, heißt das, dass die Ermittlung des Fahrers noch ganz am Anfang steht, denn der Halter ist immer die erste Anlaufstelle der Verwaltungsbehörde. Und solange der Fahrer noch nicht gefunden ist (z.B. durch Abgleich des Blitzerfotos, das übrigens im Original viel schärfer ist als auf dem Brief, mit Passbildern der Meldebehörde aus dem Umfeld des Halters), ihm also eine Anhörung zuschickt, kann man sich noch zurücklehnen und warten, bis die Tat verjährt ist. Alles weitere, z.B. selbst bei der Bußgeldstelle anrufen, wäre taktisch unklug. Schweigen ist in dieser Phase Gold, denn wer sich rührt, verliert. :-)

Erst wenn ein Anhörungsbogen kommt, der die Verjährung der drei Monate von vorne beginnen lässt, könnte man eventuell über einen Anwalt nachdenken, wenn man auf das Auto angewiesen ist, denn das bedeutet dann, dass der Fahrer ermittelt ist und bald darauf ein Bußgeldbescheid erlassen wird.

Anwalt.. Geh mit deinem vater zur Polizei und kläre den Sachverhalt wie hier.

Das halte ich in diesem Ermittlungsstadium für herausgeworfenes Geld. Außerdem würde sie sich mit dieser Taktik (zur Polizei gehen und die Situation erklären) sozusagen selbst ans Messer liefern.

0

Anhörung zum Bußgeldverfahren nach Positiven Kokaintest Bitte um Hilfe?

Hallo Alle zusammen.

Wurde im Januar angehalten und musste einen Urintest machen. Kokain und THC waren positiv, dann Bluttest. Führerschein habe ich erstmal wieder bekommen.

Der Konsum lag ein paar Tage zurück vom THC sowieso, aber Kokain ca 2-3 Tage. Bin nüchtern gefahren, aber das spielt ja dann immer keine Rolle.

Nun letze Woche von der Führerscheinstelle ein Bußgeldverfahren erhalten, wo drinne stand:

Anhörung im Bußgeldverfahren Ihnen wird vorgefworfen halt Datum und Uhrzeit sowie der Ort folgende Vehrkersordnungswidrigkeiten nach § 24 StVG begagngen zu haben.

Sie führten das Kraftfahrzeug unter Wirkung des berauschenden Mittels ( Benzoylecgonin 150 ng/ml )

Beweismittel Zeugen Polizei und Gutachten.

Als Hinweis steht noch : Wegen der vorgenannten Ordnungswirdikeit ist im Tatbestandskatalog als nebenfolge die Anordnung eines Fahrverbots vorgesehen.

Auf der Rückseite konnte man noch seine Angaben machen Person und ob man die Tat selber begangen hat.

Habe es ausgefüllt und nun ist meine Frage

Was kommt auf mich zu und was kann ich machen ?

Bin über Hilfe sehr dankbar.

...zur Frage

Auto anmelden ohne Führerschein über mein opa?

Mache zurzeit meinen Führerschein und würde meine mein Auto anmelden auf meinen auto also quasi als Zweitwagen von meinem Opa und mich als Fahrer eingetragen geht das ohne Führerschein

...zur Frage

Anhörung im Bußgeldverfahren Fahrer angeben?

Hey,

freitag Abend habe ich erstmal schön Post bekommen.

"Anhörung im Bußgeldverfahren"

22kmh Innerorts zu schnell... natürlich nervig wenn man noch in der Probezeit steckt

Auto ist auf Papa angemeldet, er wollte jetzt keine Angabe über mich machen und den Punkt auf sich nehmen, was kann dabei passieren? Es ist ja auch ein Bild dabei, sonst sagt mein 2 Jahre älterer Bruder er würde sich dort eintragen, ich will aber nicht, dass die wegen mir Probleme bekommen.. Wie hart wird bei der Geschwindigkeit nachgeprüft?

...zur Frage

Anhörung Im Bußgeldverfahren - Stellungnahme abgeben?

Ich wurde an einer Ampel Geblitzt als ich über Rot gefahren bin. Gestern kam ein Anhörungsschreiben im Bußgeldverfahren. Ampel war bereits länger als eine Sekunde Rot.

Meine Frage ist: Macht es sinn eine Schriftliche Stellungnahme zurückzusenden und es zuzugeben? Ich würde z.B. schreiben dass ich im Umzugsstress war und deshalb unachtsam war und die Rote ampel nicht vorsätzlich überfahren habe.

Könnte das die Strafe mildern? Ein rechtsanwalt kommt nicht in Frage, da ich keine Rechtsschutzversicherung habe.

Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

3x innerhalb eines Jahres geblitzt?

Ich befinde mich noch in der Probezeit und ich wurde 3x innerhalb eines Jahres geblitzt.. Das erste mal war ein Ampelblitzer, von dem ich von Grün auf Gelb gefahren bin und trz ein Foto gemacht worden ist. Hatte mir einen Anwalt geholt, letzendlich hat sich nichts getan und mir wurde 1 Punkt, Bußgeld, 2 Jahre verlängerte Probezeit und Aufbauseminar aufgebrummt. Das zweite mal war am 01.05.2018 in einer 70´er Strecke mit ca 97/100 km/h. Das Schreiben ist noch nicht gekommen. Heute am 04.05.2018 wurde ich innerorts mit 65 km/h schon wieder geblitzt. Nun ist meine Frage inwiefern meine Strafe aussehen könnte zwecks Wiederholungstäter und ob sich meine Strafe nun verdoppelt und wie das Fahrverbot gehändelt wird. Befinde mich bis einschließlich dem 08.05.2018 noch im Aufbauseminar!

Bitte keine unnötigen Aussagen von wegen einfach vorschriftsmäßig fahren bla bla. Das weiß ich selber, nun ist es zu spät.

...zur Frage

Wie fülle ich bei einem Bußgeldverfahren den Anhörungsbogen aus?

Schönen guten Morgen erstmals,

ich hätte folgende frage, gestern kam ein Schreiben bzgl. einer Anhörung im Bußgeld verfahren. Das Problem ist das Bild schlecht zu erkennen und zu dem Zeitpunkt bin ich das Fahrzeug nicht gefahren sondern jemand anderes. Ich weiß aber nicht wie ich den Anhörungsbogen auszufüllen habe, da ich so was noch nie hatte. Anzumerken ist, dass das Auto ein Mietfahrzeug ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?