Anhörung - keine Scheidung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke mal, Du hast einen Anwalt, der Deine Scheidung managed. Der sollte Dir sagen, was es mit dem Termin auf sich hat. Möglicherweise hat Dein Noch-Mann bereits einen Anhörungstermin hinter sich, während Du in Ägypten warst. Und auch Du mußt vor Gericht angehört werden. Dies ist aber reine Spekulation.

Wenn Du keinen Anwalt hast, dann fragst Du am besten das Gericht, was dahinter steckt.

Danke für deine Antwort ! Nein , mein Nochmann hatte noch keinen Termin beim Gericht . Ich finde das mehr als kurios . Stelle ich meiner RÄ Fragen , was mir unklar ist , oder wenn ich was wissen will , bekomme ich keine Antwort ! Es geht von mir aus per mail , aber meine Fragen bleiben offen . Geht sie denn mit zur Anhörung , oder bin ich mit dem Richter allein ? Ich dachte eigentlich , sie vertritt mich und somit meine Interessen ... Einmal und nie wieder , wirklich . Nach 40 Ehejahren und langer Trennung , er schon 10 Jahre eine Partnerin hat ... Lg

0
@Lailalila

Ja, die Anwälte sind eine Sache für sich! Viele sind so. Wollen ihr Geld, aber bloß keine Arbeit. Und sich schon gar nicht mit dem Menschen abgeben und befassen, der dahinter steckt, das geht schon gar nicht. Sehr bedauerlich!

Denke schon, dass sie dabei ist, und ich denke auch, dass sie versuchen wird, das beste für Dich herauszuholen.

Tu so, als sei nichts gewesen, und frage sie, ob sie dabei sein wird. Vor dem Termin gibt es auf dem Gang immer noch Zeit, die wichtigsten Punkte kurz zu besprechen. Keine Verhandlung, keine Anhörung geht punktlich los!

Wird schon gut gehen!

0

Nein , mein Mann hatte keine Anhörung . Was ich will , weshalb , warum weiß meine RÄ . Eigendlich dachte ich , daß sie meine Fakten dem Gericht unterbreitet , ich verstehe da so manches nicht . Wir haben beide einen RA , aber zufrieden bin ich nicht . Ich binnoch in der gleichen Woche wieder in Ägy . Deswegen kann ich kein 2.malnach D fliegen , dazu fehlt mir das Gelg . Lg

0

Was möchtest Du wissen?