Anhaltende Zwischenblutung durch Pille danach?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo liebe princess014,

nach der Einnahme der Pille Danach PiDaNa sind Schmier- und unregelmäßige Blutungen als Nebenwirkungen bekannt. Diese werden bei bis zu 30 % der Patientinnen berichtet und können bis zur nächsten Periodenblutung andauern. Auch Unterleibschmerzen sind als Nebenwirkung bekannt.

Wenn Nebenwirkungen jedoch andauern oder ungewöhnlich sind empfiehlt sich zur Sicherheit die Abklärung durch einen Frauenarzt.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von princess014
20.05.2016, 18:56

Vielen Dank! Nach sechs Tagen haben die Zwischenblutungen dann aufgehört. Jedoch hätte ich heute meine Periode bekommen müssen. Kann es sein dass der Zyklus dadurch durcheinander gekommen ist und sich alles etwas verspätet?

1

Mit der Pille danach kenn ich mich nicht aus, also ob diese jetzt Grund für deine Blutung ist kann ich dir leider nicht sagen.
Meine Zwischenblutungen dauern allerdings auch immer so lange.
Di kannst auch in der Apotheke nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Gottes Willen, geh zum Frauenarzt! Die Pille danach ist kein Pappenstiel. Wird schon nix schlimmes sein, aber das kann wirklich nur ein Gynäkologe/in beurteilen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu deinen Frauenarzt und kläre es ab. Richtig ist es nicht das du deine Blutungen noch hast. Mache einen Termin dann bist auf jedenfall auf der sicheren Seite. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach ist kein TicTac. Natürlich führt diese zu Nebenwirkungen wie z.B. Zwischenblutungen.

Die Packungsbeilage hast du nicht gelesen - warum?

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?