Anhaltende Schulterschmerzen links?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also für die kurzfristige Behandlung hilft oft wärme. Am Besten bietet sich dafür ein aufwärmbares Körnerkissen an, aber auch eine Wärmeflasche macht den Job. Das sollte die Schmerzen zumindest ein wenig lindern.

Dann solltest du zum Orthophäden und (wahrscheinlich mit dessen Empfehlung) zum Physiotherapeuten.
Der Orthophäde wird dich wahrscheinlich röntgen lassen, um festzutellen, ob du irgendwelche Fehlstellungen hast o.ä. (z.B. Sklerose, schiefes Becken, etc.), die diese Schmerzen verursachen könnten.
Der Physiotherapeut wird dich einerseits massieren u.ä. und andererseits dir Übungen für zuhause aufgeben, um die Problemstellen zu behandeln und Schmerzen zu lindern.

Was dir wahrscheinlich auch sehr helfen wird, ist trainieren zu gehen und vor allem deine Schulter- und Rückenmuskulatur zu stärken. Lass dir hierfür Tipps und Übungen vom Physiotherapeuten und/oder einem Fitnesstrainer in deinem Studio geben.

Insgesamt musst du dich aber wahrscheinlich auf einen etwas längeren Prozess einstellen, bevor die Schmerzen komplett weg sind. Wünsche dir aber trotzdem eine schnelle und gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?