anhängliche katzenrasse

11 Antworten

Ich habe mir die gleiche Frage vor einem halben Jahr auch gestellt.Meine zwei Perser/Mix Katerchen waren Freigänger und sind von einem Jäger gecatched worden.Die waren z. B. extrem anhänglich, waren aber auch handaufzucht, da Mama von Nachbarn gestohlen wurde als die kleinen 6 Tage alt waren.Die wollten aber unbedingt nach draussen und hatten leider sehr sehr viel Pech. Da ich das nicht nochmal erleben will hab ich mich gefragt ob es eine Katzenrasse gibt die nicht sooo nach draussen drängt und anhänglich ist. Also ich bin nach dem ich mir Rasseportraits angesehen habe auf die hl. Birma gekommen.Ich habe jetzt auch zwei hl. Birma Geschwister sind mitlerweile 6 Monate alt.Die sind nicht nur super hübsch sondern auch sehr lieb und sind tatsächlich immer dabei. Sie sind auch sehr verspielt und neugierig.Nach draussen würden die sofort gehen wenn ich sie liesse schon aus Neugier.Ich glaub die wären nicht vorsichtig genug da Mama ihnen keine Furcht vor irgendwas beigebracht hat. Mama war halt auch immer eine wohlbehütete Wohnungskatze.Meine Perser/Mixe haben auch nichts böses von irgenjemand oder irgenetwas erwartet.Bauernhof oder Strassenkatzen sind da anders. Die meisten sind sehr vorsichtig und Fremden gegenüber skeptisch.Wir wollen im Frühjahr unseren Garten Katzensicher einzäunen damit die zwei gesicherten Freigang kriegen.Eine Bekannte meiner Birmazüchterin hat Kitten unter www.vom-Ellerbusch.de kannst du mal schauen( da sind meine zwei auch noch zu sehen - der rote Kater und die Katze mit schwarzen Öhrchen und Gesichtchen Cosima und Bellini) oder auch ein Bekannter in Dissen bei uns hat noch Kittis kannst du unter vom Palsterkamp gucken.Ich fand auch die Coonies sehr schön mir hat aber eine Züchterin gesagt die seien sehr Freiheitsliebend und springen auch über höhere Zäune.Besonders anhänglich/schmusig und ohne groß Jagdtrieb sind natürlich die Perserkatzen. Klasische Wohnungskatze nur die Fellpflege ist aufwendig.Es gibt Perser auch mit richtigen Näschen.Einige Züchter in Deutschland züchten nur mit richtigem Näschen( würde ich dann empfehlen da die keine Gefahr für verstopfte Nebenhöhlen haben) Bei den Birmas ist die Fellpflege übrigends gar kein Problem!! Die haben keine verfilzbare Unterwolle aber schönes mittellanges Fell.Meine Haaren auch gar nicht.Ich hoff ich konnte etwas helfen!? Viele Grüsse von Sabine

Ich würde mir dann wenn du etwas anhängliches möchtest keine Katze holen sondern einen Hund

Ich habe eine Siamkatze. Sie findet draußen sein blöd und schläft lieber in mir, als neben mir. Meine Freundin hat auch eine Siamkatze. Beide sind aus dem selben Wurf. Luna ist täglich draußen, lässt sich nur streicheln, wenn die gnädige Katzendame sich dazu herablässt. Es geht um die Katze an sich. Das kann man ganz schlecht an einer bestimmten Rasse ausmachen...

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?