Anhängerkupplung an VW Sharan

3 Antworten

Jeder Schrauber hat so seine Vorlieben und was er eben nicht machen will oder was ihm nicht liegt.  ich würde was ganz wichtig ist zuerst die kompatiebilität  prüfen lassen  denn Kühlerumbauten  können insbesondere beim Scharan  richtig ins geld gehen.  Eine AHK nachzuprogrmieren  bzw im Steuergerät zu hinterlegen sollte man VW überlassen  denn freie Werkstätten  können das nur wenn die richtigen Softwarestände vorhanden sind was eben nicht  jeder kann ..

Da kann  man auch Fehler / Dummheiten machen und das Steuergerät dabei zerschießen  und die VWA gruppe  hat die entsprechend geschulkten kollegen dafür..   Ich würde es auch nicht machen wollen. 

Das Teil mechanisch Anzuschrauben ist auch nicht gerde spassig denn zum ersten muß der korrossionsunterbodenschutz am Rahmenlängsträger entfernt werden  um die Anhängerkupplung  am Längsträger nach einbringung der verschraubungsbohrungen  an der richtigen Position  mit dem hoffendlich  vorhandenen kompletten Montagesatz / Verschraubúngen, Verstärkungsplatten  und Hülsen  sowie dem erforderlichen beschneiden der hinteren Stoßfängerverkleidung .  da kommt einiges zusammen..

Elektrik sollte einem liegen  und wenns vorgefertigte Kabel und steuergerätesätze sind geht das auch recht problemlos.. wenn nicht  kann man sich dabei schon einige stunden beschäftigen.. Dann ist die Vorgabezeit  für den einbau nicht einzuhalten..   am kablesatz gespart  legst du  mit sicherheit doppelt am Zeitaufwendung drauf.. 

Der User Frage 2  hat da völlig recht und dem ist nur zuzustimmen..  Joachim

Du musst unterscheiden zwischen Werkstatt (also mit richtigen Mechanikern) und einem Schrauber der nicht in der Handwerkskammer steht und nicht mal offiziell Öl-wechseln darf.

Für eine Werkstatt ist das eigentlich keine besondere Herausforderung, es müssen ein paar Pins am Sicherungskasten angebracht werden und das Steuergerät mit den dementsprechenden Kabeln angeschlossen werden. Ist eigentlich kein Hexenwerk, und bei den besseren Anhängerkupplungen sehr gut dokumentiert.

Bei VW muss man jedoch im voraus schauen ob es bei deinem Fahrzeug schon vorbereitet ist. Wenn nicht müssen noch andere Motorkühler verbaut werden. Das kann aber auch jede Werkstatt einfach sehen, in deinem Serviceheft ist ganz vorne ein Aufkleber mit vielen Abkürzungen (den gibts auch irgendwo am Fahrzeug), da steht alles drauf was man wissen muss.

Nachher muss man das dann dem VW Steuergerät sagen, aber das kann dir auch ziemlich jede Werkstatt machen.

Von Jäger gibt es immer 2 Klassen von Steuergeräten bzw. E-Sätzen, nimm die teuere, wirst du nicht bedauern. Wenn mal was sein sollte geht die Diagnose viel schneller und spätestens da hast du die Mehrkosten drin ...

Ich war jahrelang bei BMW und sehr zufrieden, aber dieser Mechaniker schlägt die noch um Längen. Das ist nicht nur ein Schrauber...

Ich vermute nur, er hat keine Lust dazu.

Danke für den Tipp von der Fa. Jäger. Werde ich mir ansehen. Was ist von den ebay-Angeboten zu halten (mit E-Satz für 75 €)?

0
@pharao1961

wer beim einkauf an der falschen Stelle spart  zahlt bei der montagezeit doppelt drauf und wenn fehler zu suchen sind dann viel spass...  Dem  Endkunden  ist es eventuell unverständlich aber  das zu machen ist recht komplex und wird sehr schnell unterschätzt.. 

Der zeitaufwand ist immens hoch und ob das Teil dann noch mit dem CAN bus kontroller verbunden werden kann ist fragllich  was noch mehr Aufwand bedeutet den sonst bekommst du ständig fehlermeldungen  die nicht vorhanden sind und das kann auch nerven..  Da solltest du sehr genau hinschauen und nicht an 30 Euros sparen.. Am besten soll der der das Teil verbaut  das  auch beschaffen  oder benennen was du beschaffen sollst.. .   Joachim

0
@jloethe

Was ist ein CAN Bus und warum muss das Teil damit verbunden werden?

0

Wenn das seine einzige Sorge ist... man greift den Strom normal von den Rückleuchten ab, das ist im Grunde schnell gemacht.

Nervig, stinkig und sauig an der Montage einer AHK ist eher das Abkratzen des Unterbodenschutzes unter den Befestigungspunkten, mit Heißluftpistole und Spachtel, und der SV will mitunter vor der Eintragung auch erst mal sehen, dass das gemacht wurde (weil wenn nicht, können sich die Befestigungsschrauben lockern.)

Was möchtest Du wissen?