Anhänger parken zeitbegrenzte Zone

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du beziehst Dich auf Abs.(3b):

Mit Kraftfahrzeuganhängern ohne Zugfahrzeug darf nicht länger als zwei Wochen geparkt werden. Das gilt nicht auf entsprechend gekennzeichneten Parkplätzen.

Nein, die entfällt nicht.

Denn egal was das von der Bauart oder Nutzung her für ein Anhänger ist, es ist in erster Linie immer noch ein Anhänger.

Wenn es dort allerdings eine gekennzeichnete Parkfläche gibt dann kannst Du ihn so lange stehen lassen wie Du willst.

Wenn nicht dann kannst Du auf dem Ordnungsamt nachfragen ob es eine Ausnahmegenehmigung gibt, oder Du musst den Anhänger immer vor Ablauf der 2 Wochen einmal um den Block ziehen und neu parken.

JotEs 28.10.2012, 19:17

Denn egal was das von der Bauart oder Nutzung her für ein Anhänger ist, es ist in erster Linie immer noch ein Anhänger.

Das ist er allerdings dann nicht, wenn der Anhänger offensichtlich zu Werbezwecken geparkt wird. Dann ist er eine Werbefläche und das Parken eine Sondernutzung. Dafür aber benötigt man eine Genehmigung - die allerdings in der Regel nicht erteilt wird.

0

http://www.ra-kotz.de/werbezwecke.htm

Das sit eine Sondernutzung des öffentlichen Parkraums für die man eine entsprechende Sondernutzungserlaubnis braucht .....

Das "nomale" Abstellen greift hier also gar nicht

Was möchtest Du wissen?