Anhänger für PKW – Anhängelast/Gesamtgewicht?

3 Antworten

Trotzdem solltest du das zul. Gesamtgewicht von 1000 kg für den kpl. Anhänger nicht überschreiten, dass kann zu Bussgeldern bei Kontrollen bzw. Verweigerung von Versicherungsleistungen im Schadenfall führen. Gesamtgewicht heisst eben auch mit Eigengewicht des Anhängers. Und jede Versicherung ist froh, wenn sie was findet, weshalb sie nicht zahlen braucht.

Zulässige Anhängerlast bezieht sich immer auf das tatsächliche Gewicht (im Gegensatz zum Führerscheinthema B / BE - hier geht es um das zulässige Gewicht des Anhängers).

Theoretisch kannst Du den 1.300kg Hänger anhängen und eben nur bis zum Gesamtgewicht von 1.000 kg beladen. Ob das Sinn macht, musst Du selbst entscheiden. Aber möglich ist es

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

den anhänger kannst du durchaus benutzen sofern du die gewichte einhältst,sprich eigengewicht plus ladung nicht mehr wie 1000 kg.

Fahrschule: Zulässige Gesamtmasse eines Anhängers ermitteln. HILFE!

Hallo Freunde. Beim lernen für den Führerschein bin ich auf eine Frage gestoßen, die ich irgendwie überaus kompliziert finde. Ich kopier einfach Mal:

Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B (!). Ihr PKW hat folgende Daten:

  • Leermasse: 1900 kg
  • zul. Gesamtmasse: 2400 kg
  • Zul. Anhängelast: 1500 kg

Jetzt die Frage: Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? Einen Anhänger mit einer zul. Ges.-Masse von ...?

Wie ermittle ich anhand dieser Daten, was für einen Anhänger ich mitführen darf?

Das Ergebnis ist 1000 kg, nur erschließt sich mir der Weg zur Lösung hier nicht.

Eine ähnliche Frage mit anderen Werten:

  • Leermasse; 900 kg
  • zul. Ges.-Masse: 1400 kg
  • zul. Anhängelast: 1000 kg

Wieder: Welchen Anhänger dürfen Sie mitführen? Einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von ...?

Hier ist die richtige Antwort 850 kg.

Bei EINACHSIGEN Anhängern OHNE Bremse rechnet man: (Leermasse + 75) / 2 = Zul. Anhängelast.

Das kommt bei der 1. Aufgabe noch knapp hin (1900 + 75) / 2 = 987,5 kg (~ 1 t) Bei der 2. Aufgabe jedoch ergibt (900 + 75) / 2 = 487,5 kg (Also nicht 850 kg)

Im Fahrschulbuch steht aber auch nichts über den Rechenweg MIT Bremse.. Lediglich, dass man bei Kraftfahrzeugen mit einer zul- Ges.-Masse von 3500 kg Anhänger mit einer zul. Ges.-Masse von 750 kg ziehen darf - Bzw. die zul. Ges.-Masse von 4250 kg nicht überschreiten darf.

Wäre echt SUPER, wenn ihr mir die passende Antwort geben könntet.

Mfg. McDinzo (und ein dickes, fettes DANKE im Vorraus)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?