Anhänger fahren mit B Klasse?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo PerrrY,

im Bezug auf Deine Frage kommt es weder darauf an:

  • ob der Anhänger gebremst oder ungebremst ist, noch
  • welches Leergewicht der Anhänger hat, noch
  • welches tatsächliche Gewicht der Anhänger hat

sondern es kommt auf

  • die zulässige Gesamtmasse (nachfolgend zGM genannt) des Anhängers und auf
  • die zGM des Zugfahrzeuges an.

Mit der Klasse B darfst Du folgende Fahrzeugkombinationen fahren:

  • wenn der Anhänger wie in Deinem Fall über 750 kg zGM hat, darf die zGM von Zugfahrzeug und Anhänger 3.500 kg nicht überschreiten. Hat Dein Anhänger eine zGM von 1.200 kg, darf dieser Anhänger von einem Zugfahrzeug mit eine zGM von max. 2.300 kg gezogen werden.
  • Wenn Dein Anhänger eine max. zGM von 750 kg hat darf diese an einem Zugfahrzeug von bis zu einer zGM von 3.500 gehängt werden, so dass die zGM des Zuges 4.250 kg betragen kann

Hättest Du die Schlüsselzahl 96 eingetragen, hättest Du auch Anhänger:

  • mit einer zGM von über 750 kg ziehen dürfen, wenn die zgM des Zuges mehr als 3.500 kg, aber max. 4.250 kg beträgt.

Schöne Grüße
TheGrow

Ob Du damit fahren darfst oder nicht hängt vom zulässigen Gesamtgewicht des Fahrzeugs ab mit dem Du diesen Anhänger ziehen möchtest/sollst.

Du darfst jedenfalls einen ungebremsten Anhänger bis 750Kg zgM dranhängen (vorausgesetzt das Zugfahrzeug ist nicht über den 3.500Kg zgM).

Du darfst aber auch eine zulässige Zug-Gesamtmasse von 3.500Kg fahren. Umgerechnet auf diesen Anhänger der offenbar 1.200Kg zgM hat dürftest Du den mit einem Fahrzeug ziehen der bis zu 2.300Kg zgM hat.

Also schau in die Zulassungsbescheinigung des Zugfahrzeugs was da an zulässigem Gesamtgewicht (oder Gesamtmasse) steht.

Für die Fahrerlaubnis spielt es übrigens keine Rolle wie die tatsächlichen Gewichte sind.

bei neuen Fahrerlaubnissen darfst Du nicht fahren. So fährst Du ohne Fahrerlaubnis. Ruf mal bei der Behörde an.

Sonst mußt Du noch eine Prüfung machen mit Anhänger.

Früher konnte man das noch umschreiben lassen. Bei mir steht "79" C1E, so daß ich noch bis 17,49 to fahren darf, also 7,49 to + 11 to Hänger mit Doppelachse

Bei mir steht noch BE. B 96 ist dann bis 4.25 to

bei neuen Fahrerlaubnissen darfst Du nicht fahren

doch darf er, insofern die zulässige Gesamtmasse des Zuges 3.500 kg nicht überschreitet.

Vor seinem Anhänger mit zGM 1.200, darf also ein Zugfahrzeug bis max. einer zGM von 2.300 gespannt werden.

Mit der Klasse B darf er sogar wie Du eine Fahrzeugkombination führen dessen zGM max. 4.250 kg berägt. Voraussetzung. Anhänger hat eine max. zGM von 750 kg

2

Was möchtest Du wissen?