Anhänger dran, keine Beleuchtung und am PKW gehen die Blinker aus?

3 Antworten

da bleibt nur fehler suche,mal alles nachsehn,stecker,steckdose,leuchten und kannst googeln wie die kabelbelegung ist,sowohl für alt 7benpolig und 13polig.jeder kontakt hat eine nr.auch wenn du eine lupe brauchst so klein wie das oft ist

sieht sehr nach Kurzschluss aus

2

Nur wo 😂

0
88
@Arda2010

es könnte sich auch um einen Massefehler handeln sprich sobald die Belastung durch den Hänger steigt bricht Spannung am KFZ wegen schlechter Masseverbindung oder ggf Schaltrelais wegen Übergangswiderstand zusammen

0

Ich vermute einen Kurzschluss in der Hänger Elektrik.

2

Ich habe es mit einem anderen Fahrzeug getestet, am Hänger liegt es nicht

0
44
@Arda2010

Dann kann es nur noch die Steckdose am PKW sein. Oder es ist ein falscher Blinkgeber (ohne Hänger Funktion) im PKW eingebaut.

1

Roller mit Anhänger?

Ein frteunliches Hallo an alle Verkehrsexperten hier,

ich habe einen Chinaroller mit Versicherungskennzeichen (<45 km/h).

Außerdem habe ich ein Fahrrad und dafür einen kleinen Anhänger, um ab und zu mal größere Einkäufe tätigen zu können.

Jetzt stellt sich folgende Frage:

Darf ich den kleinen Fahrradanhänger auch an den Rolleranhängen?

... und wenn ja unter welchen Voraussetzungen?

Muss ich den Anhänger zusätzlich mit einem eigenen Kennzeichen versichern?

Muss der Anhänger eine eigene Beleuchtung, Stopplicht und Blinker aufweisen, die mit dem Roller verbunden sein muss oder reicht die Beleuchtung am Roller, die auch dann sichtbar ist, wenn der Hänger gezogen wird.

Welche Dinge muss ich sonst noch beachten?

Ich wäre sehr dankbar, wenn keine Meinungen ohne fundierte Belege gepostet werden, denn ich kann bestimmt nicht auf "Funnyboy" von Gute Frage verweisen, wenn ich von der Polizei angehalten werde. Ein Hinweis auf die Fundstelle wäre darum sehr hilfreich.

Vielen Dank an alle im Voraus. Gruß Hutt

...zur Frage

An Anhänger neue Beleuchtung montieren. Ist das Gezeigte so möglich/erlaubt?

Hallo. Ich habe einen alten Anhänger aus der Garage geholt, der lange nicht mehr benutzt wurde. Die Beleuchtung ist kaputt und müsste neu gemacht werden. Im Anhang sind Bilder, die die Anordnung der Beleuchtung des Anhängers in alt zeigen und so, wie ich es gerne neu machen würde.

Wie auf dem Bild zu sehen, hat der Hänger folgende Maße:

Gesamtbreite

  • mit Kotflügel: 1,51 m
  • ohne Kotflügel: 1,03 m

Breite der Ladefläche: 97 cm

Abstand von Heck bis zum Kotflügel: 40 cm

Momentan ist es so, dass am Anhänger außen dran (also nicht auf der Heckklappe) die Lichter sind (Rückstrahler mit integr. Bremslicht und der Blinker auf jeder Seite). Auf der Heckklappe an sich befindet sich das Kennzeichen, das links und rechts davon von den weißen Strahlern beleuchtet wird und zusätzlich die beiden reflektierenden Dreiecke.

Neu möchte ich es, wie auf dem Bild zu sehen, so machen, dass die gesamte Beleuchtung auf der Heckklappe sitzt. Dazu habe ich (auch als Bild) bei Hornbach entsprechenede Leuchten gefunden. Das ist ein Teil, welches vier Funktionen besitzt (Rückstrahler mit integr. Bremslicht, Blinker und Kennzeichenleuchten). Diese würde ich dann, wie auf dem Bild zu sehen, neben das Kennzeichen setzen. Außen würde ich dann bloß die Dreiecke hinmachen. Ob auf/an die Kotflügel oder neben die Klappe (wo alt die Beleuchtung sitzt), weiß ich noch nicht.

Im Groben kann man sagen, dass ich eigentlich nur die Position von Leuchten und Reflektoren tauschen wöllte - ganz gelinde gesagt.

Auch hatte ich vor, vor den ganzen Leuchten eine Art Käfig aus Rundstahl zu machen. Das Kennzeichen und die Beleuchtung bleiben natürlich sichtbar. Nur, dass beim Abklappen der Klappe nicht die Beleuchtung kaputt geht.

Jetzt meine Frage: Dürfte ich das so machen? Auch mit der Beleuchtung? Ist die etwa zu weit entfernt vom Rand bzw. zu weit in der Mitte in Bezug auf die Breite des Anhängers? Geht das, dass außen nur die dreieckigen Reflektoren sitzen und innen die Beleuchtung? Ist eine Art Gitter um die Beleuchtung zulässig? Was würde der TÜV dazu sagen?

Ganz wichtig: Der Anhänger hat einen 7-poligen Stecker. Also kommen keine Nebelschluss- oder Rückfahrleuchten hinzu! Hat der jetztige Anhänger so auch nicht.

Nebenbei: Die Bodenplatte und die Bordwände sind teilweise beschädigt, verfault etc. und müssten neu gemacht werden. Jetzt habe ich auch bei Hornbach Multiplex Siebdruckplatten gesehen - in verschiedenen Stärken: 12mm, 15mm, 18mm, 21mm. Welche sollte ich für den Boden nehmen? Die Fläche ist 97cmx150cm. Reichen da 15mm oder sollte es schon 18mm sein?

Wer Ahnung hat, darf gerne eine hilfreiche Antwort hinterlassen... :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?