Anhänge bei Bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab mal in einer Abteilung gearbeitet, in der Bewerbungen eingingen und ich habe auch am liebsten mit PDFs gearbeitet. 
Bei Word oder OpenOffice-Dokumenten entsteht oft das Problem, dass Bewerber und Betrieb unterschiedliche Versionen haben und je nach "Wort-Kommpetenz" des Verfassers hatte man im Endeffekt dutzende verschobene Zeilen und musste sich alles zusammensuchen. 
Das hinterlässt (wenn vielleicht auch nur unbewusst) schon mal einen schlechteren Eindruck, als wenn alles problemlos zu öffnen ist. 

Ich denke so Elemente wie Deckblätter sind Geschmackssache und kommen auch auf die Art der Bearbeitung von Bewerbungen im jeweiligen Unternehmen an. 
Und ich würde jedes erforderliche Dokument als einzelnes PDF versenden (also ein PDF für das Anschreiben, eins für den Lebenslauf, ...)
ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportsockee
08.12.2015, 20:11

Ja danke :)

0

Ich sag auch: ganz klar pdf. Möglichst eine Datei oder Maximal 2 (anschreiben Foto und Lebenslauf ein Dokument und Anhänge ein zweites).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sportsockee
08.12.2015, 19:34

Wenn ich ein Deckblatt habe auf dem ein Verzeichnis steht was alles mitgeschickt wird kann ich das auch alles in eines machen oder kommt das nicht so gut? :) danke fir deine Antwort :)

0
Kommentar von Bluestory
08.12.2015, 19:36

Doch das kannst du machen. Achte nur auf die Dateigröße. Mehr als 5-10 mb sollte es nicht haben, dann besser 2

0

Also, ich würde eher raten, das Anschreiben, Deckblatt u. Lebenslauf als Ganzes aus dem Word-Dokument in ein Pdf-Dokument zu verwandeln, da du das Anschreiben und das Datum ja auch mal änderst.

Die Zeugnisse scannst zusammen ein und machst daraus ein extra Pdf-Dokument. So kannst du es immer wieder anhängen. Diese beiden Dokumente hängst du an deine E-Mail dran. So hat auch jeder Arbeitgeber nicht so viel Dokumente zu öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sportsockee,

nein, ist nicht OK.

Schau mal hier: karrierebibel.de/online-zum-job-die-besten-tipps-zur-e-mail-bewerbung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?