Angus Steak Zubereitung/Würzung

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Angus ist Rindfleisch (eine schottische Rinderrasse), das sich durch besonders feine Marmorierung auszeichnet. Das Fett ist sehr klein eingesprenkselt und das ergibt einen feinen Eigengeschmack, den man nicht zu sehr mit Soßen "zukleistern" sollte! Salz und wenig Pfeffer genügen... rosa, also medium schmeckt Angus am besten.

Wer es mag, richtet sich Dips her, ich bevorzuge die Barbecue-Richtung und dazu Pellkartoffel mit Kräuterquark. Kartoffel in Alufolie gewickelt im Backofen.

Rezepte findet man ausreichend bei Chefkoch.de

Ich würde die Steaks in einer Marinade aus Olivenöl, Knoblauch, Kräutern und Chili einlegen. Für die Sosse bauchst Du Naturjoghurt, Knoblauch, klein gehackte Frühlingszwiebeln und Kräuter. Ist kalorienarm und schmeckt lecker zum Fleisch. Dazu einen leichten Sommersalat und Baguette oder Folienkartoffel, mmmhhhhhh....... lecker, bin ich auch eingeladen ?! Bringe dann den Wein mit. Wünsche Euch einen guten Appetit und schönen Sonntag !

--

0

Danke - Dir auch einen schönen Sonntag ;)

0

so was feines würd ich gar nicht groß würzen.... bissl salz bissl pfeffer...fertig...

Genau! Frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer drauf kurz scharf anbraten und dann salzen!

0

Was möchtest Du wissen?