Angstzustände nach Absetzen der Pille?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast recht, dein Körper muss sich umstellen. Das war bei mir genauso. (Hab sie 3 Jahre genutzt und seit 5 Monaten abgesetzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn du mit dem FA darüber sprichst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Umstellung kann hart sein. Bei einigen Frauen ist die Umstellung einfach schwieriger, dazu scheinst du leider zu gehören.

Probier es mal mit einem hormonausgleichenden Zyklustee (Zykluszaubertee z.B.), das kann schon sehr helfen!

Wenn es ansonsten in der nächsten Zeit nicht besser wird, such mal einen Arzt auf. Es kann natürlich auch sein, dass die Symptome gar nichts mit der Pille zu tun haben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das War bei mir genauso...
In der Zeit wo ich die pille nahm hatte ich probleme..
Und danach genauso...
Hatte starke stimmungsschwankung und leichte Depression. .
Es liegt einfach an den Harmonen..und die umstellung!
Rede Bitte mit dein Arzt.
Liebe grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?