Angst,weniger ängstlicher?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem ist bei der so genannten erzeugten Angst das es meist bei Filmen beispielsweise so ist das Spannung gemacht wird, nach dem es spannend war und man hat sich auf die Situation konzentriert kommt ein kurzer Moment der Entspannung und genau in dem Moment ist es meist so gemacht das dann erst der Schock-Moment kommt. Weil wenn man grade mit dem Körper in die Entspannung fällt dies der beste Zeitpunkt ist. Du könntest also versuchen diesen "Moment" abzuschätzen und somit zu umgehen. Ich kann leider nicht garantieren das dass immer funktioniert. Habe es aber selber schon ein paar mal ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir ein paar Making Ofs von Horrorfilmen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Horrorfilme sind nicht real.

Sobald man das verinnerlicht hat ist das kein Problem mehr.

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?