Angststörung durch Drogen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lese dir Nebenwirkungen von Drogen durch und dann entscheide selber, ob du das haben willst oder nicht.

Weil ein Arzt will mir dagegen Medikamente geben, aber ich bin skeptisch

Medikamente dagegen helfen dir dann auch nicht, wenn du weiter kiffst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiePumpe12
27.11.2016, 11:06

Jo ich habe insgesamt 3 mal gekifft und seit 3 Monaten bin ich abszinent

0

Wenn die Symptome abgeklungen sind...dann vllt nichts mehr nehmen.Aber auch NIE wieder kiffen.Ich kriege auch Angst von dem Zeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich mal von einem psychologen untersuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiePumpe12
27.11.2016, 11:06

War ich schon derjenige will mir das auch geben

0
Kommentar von DiePumpe12
27.11.2016, 11:19

Das ist auch meine Meinung ich bin strikt gegen solche Art von Medikamenten aber im Prinzip hab ich keine Panikattacken mehr übelkeit tritt nur mehr sehr selten auf die beine hab ich ständig, ist aber jz kein gefühl das sonderlich schlimm wäre laufen und alles klappt prima

0

Was möchtest Du wissen?