Was kann ich tun wenn ich Angst habe beobachtet zu werden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Manche Menschen sagen sie können Geister(verstorbene) und Kobolde sehen, kenne auch so jemand und ich muss ehrlich sagen, ich weiß nicht mal ob ich das glauben kann, es könnte schon sein das es sowas gibt. Manchmal passieren auch in unserem Haus seltsame Dinge und in einem Zimmer wenn wir dort schlafen, ist man die ganze Nacht nicht wirklich erholt und man hat dort mehr Ängste.

Kann aber allerdings auch ein Schatten gewesen sein. 

Hallo lxnxapizza, das Gehirn spielt uns manchmal einen Streich,  möglicherweise hat sich jemand einen Spaß erlaubt oder du hast eine Schattierung im dunklen gesehen.

Da Dich dieser Vorfall sehr erschreckt hat, kannst Du ihn auch nicht so leicht vergessen, genau das solltest du aber.

LG

Also, ich persönlich halte Geister für nicht existent, akzeptiere den Glauben an sie im Gegensatz zu den meisten aber. Ich habe mich aber sehr viel mit Folklore und Mythologie beschäftigt. Hat dieses "Ding" etwas gesagt oder gekreischt?

Hallo,

es ist verständlich dass du dich extrem erschrocken hast und jetzt Angst hast. 

Natürlich könnte es nur ein Schatten sein, der von zum Beispiel einem Busch geworfen wurde. Da du halt noch nie an Vollmond, genau zu dem Zeitpunkt aufgewacht bist, hast du diesen Schatten noch nie gesehen.

Was auch sein kann, dass es tatsächlich jemand war, der dich einfach erschrecken wollte oder zu dir wollte, und die Person war komplett schwarz, da es halt dunkel war.

Lege einfach dein Handy oder eine Taschenlampe neben dein Bett, und wenn es das nächste Mal passiert leuchtest du dann hin und siehst was/ wer es ist. ;)

Liebe Grüße ;)

Kommentar von lxnxapizza
16.01.2016, 14:52

Danke ;)

0
Kommentar von MiaXxTipps
16.01.2016, 14:53

Upsalla, sry hab nicht gewusst, dass es innen war. Aber es kann trotzdem ein Schatten von draußen gewesen sein, oder ein Kleidungsstück oder ein Geist triebt sein Unwesen.. Viel Mut noch beim aufklären ;)

0
Kommentar von lucool4
16.01.2016, 14:56

Eine Taschenlampe und ein Messer! ;)

2

Nur weil man jemanden sieht, ist es nicht direkt ein verstorbener :P 

- entweder hast du dir das doch eingebildet. Unser Gehirn spielt uns einfach manchmal streiche. Klar hast du das gesehen, jedoch war es nicht wirklich da. 

- vielleicht hast du geträumt. Manchmal kann man träume von Realität einfach nicht unterscheiden. 

- es war ein Familienmitglied oder jemand bekanntes, der ein Streich spielen wollte. 

- Einbrecher? Der hat gemerkt das du wach wurdest und ist schnell abgehauen :P

- nun zu deiner Theorie: ein verstorbener. Meiner Meinung nach ein sehr interessantes Thema. Mich interessiert, was andere Leute über "Geister" denken. Ich könnte Stunden lang darüber philosophieren, allerdings teile ich nicht diese Meinung, dass es klassische Geister gibt, also dass tote Menschen als Geist hier rum laufen. Bzw ich glaube nicht daran, dass unser Gehirn das wahr nehmen kann. 

Kommentar von lucool4
16.01.2016, 14:55

Was hälst Du von der "Ghostwhisperer: Stimmen aus dem Jenseits-" Theorie :p

0

Ich habe keine Ahnung wie Du da wohnst und wo sich dein Fenster befindet. Wenn es im Erdgeschoss ist, besteht eine große Chance, dass das einfach nur ein Mensch in Dunkelheit war, der schauen wollte ob Du wach bist. Vielleicht Deine Mutter oder Dein Vater? Oder Mitbewohner?

Zu wenig Informationen...

Schwarze Gestalten.. ja... gibt es durchaus, aber es wäre mir neu, dass die an einem Fenster klopfen könnten.

Kommentar von lxnxapizza
16.01.2016, 14:49

ich habe 2 Fenster in meinem zimmer die waren aber abgedunkelt usw.. diese "Person" stand in der ecke... neben meinem Tv

meine Mutter war am schlafen weil ich danach zu ihr rannte XD und Mitbewohner habe ich keine... ps: diese "person" hatte keine haare :D

0

Nein, das war Peeves, der Poltergeist vom blutigen Baron.

Kommentar von lxnxapizza
16.01.2016, 14:43

das ist nicht lustig

0

Was möchtest Du wissen?