Angstattacke auf der Arbeit, kann ich mich krankmelden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ob du direkt entlassen wirst, kann ich nicht beurteilen. allerdings gehen von "zu hause bleiben" die angsattacken auch nicht weg. du solltest zum arzt gehen und mit ihm zusammen nach dem problem suchen und dieses lösen. wenn du morgen früh immer noch angst hast, meldest du dich telefonisch in der firma und sagst das du krank bist und zum arzt gehst. eine diagnose musst du denen nicht mitteilen. dann musst du aber auch zum arzt gehen und dort schonungslos sagen was sache ist.

Der Arbeitgeber kann nichts gegen eine Krankmeldung sagen. Geh bitte unbedingt zum Arzt, wenn es dir nicht gut geht und rede mit deinem Arzt darüber.Man muss dem Arbeitgeber keinen Grund nennen. Man wird wegen einer Krankheit nicht direkt entlassen.

Was möchtest Du wissen?