AngstAngstAngstAngst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Line12,

ich denke mal das Du unbesorgt sein kannst,wenn Du jetzt im normalem

Rahmen Deine Pille wieder nach Vorschrift einnehmen kannst.

Ja manchmal wird es schon ein Spiel mit dem Feuer, da sollte sich auch die

Angst durchsetzen, ob auch nichts passieren kann, wegen der Verhütung.

LG.K.H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die 7 Tage Pause nicht überschritten hast und vor der Pause mindestens 14 Tage lang die Pille korrekt genommen hast, dann bist du in der gesamten Pause geschützt.

Ein Schwangerschaftstest wäre sinnlos, der ist ja sowieso erst ab 19 Tage nach dem ungeschützten GV aussagekräftig. Aber du hattest keinen ungeschützten GV. Mach dich nicht verrückt.

Du musst auch deswegen nicht zum Frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille immer vorschriftsmäßig nimmst, bist du auch in der Pillenpause geschützt. Abgesehen davon hattest du auch nicht deine fruchtbaren Tage so knapp nach der Periode. Große Sorgen brauchst dir also nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
11.01.2016, 18:34

Sie nimmt die Pille, also hat sie weder eine Periode noch fruchtbare Tage.

Sie hat eine Hormonentzugsblutung in der Pillenpause, und der Schutz der Pille bleibt die ganze Zeit bestehen.

Außer natürlich bei unkorrigierten Einnahmefehlern.

1

Ich bezweifle auch sehr dass du schwanger sein könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?