Angst zur Schule zu gehen was machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

Wenn auch alle kommen werden mit: geh zum Lehrer, Schweigepflicht usw. haste nicht gesehen... Rede zuerst doch mit deinen Eltern darüber! Denen kannst du doch sicherlich vertrauen und sie werden dir GANZ sicher helfen. Schämen musst du dich dafür nicht, das liegt halt in deiner 'natur', und deine Eltern werden das verstehen! Dazu haben deine Eltern mehr Lebenserfahrung als du... Sie werden dir ratschläge geben. Mit ihnen zusammen kannst du dann auch zum Lehrer gehen. Eine Idee wäre zum Beispiel IMMER alles aufschreiben, was sie dir antut. Mit datum und ungefährer Uhrzeit. Das gleiche soll dann auch deine Feindin machen! Wenn dein 'Lehrer des Vertrauens' einen guten Job macht, sollte sie das einschüchtern(hat an meiner Schule schon oft funktioniert;)

Ich hoffe ich konnte helfen,
LG Freetoy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich nicht traust, jemandem von den Beleidigungen des Mädchens zu erzählen, dann reagiere nicht mehr darauf. Sag nichts, dreh dich einfach um und geh weg. Dann kann das Mädchen dir nicht mehr drohen und wird wohl auch bald die Lust daran verlieren, dich zu beleidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche dein Selbstbewusstsein aufzubauen (Sport empfliehlt sich hier) - dein Auftreten und deine Haltung werden sich dann zum Positiven verändern - zudem vergesse nie: Menschen, die sich über andere lustig machen oder sie mobben haben selber extrem große Probleme... jemand der rundum glücklich ist hat es nicht nötig andere runterzumachen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also dass du das den Eltern nicht sagen willst verstehe ich und wurde ich selbst auch nicht machen aber den Freunden und dem Lehrer wurde ich es schon sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trau dir und gib ihr eine Ohrfeige. Wer sich wie ein Mann benimmt.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?