Angst zum Arzt zu gehen wegen....

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du ahnst garnicht, was Ärzte schon alles gesehen haben, was weit schlimmer ist, als Warzen .. reiß dich zusammen, gib dir nen Ruck und geh hin, da wird dich niemand auslachen ;)

Der Arzt hat schon so vieles gesehen, da sind Warzen auch nichts neues. Geh zum Arzt, ist besser für dich und deine Umwelt.

Wieso musst Du Dich da schämen? Ich lasse sie mir immer weglasern. Tut nicht weh, geht ganz schnell.

Warzen

Hey wollte mal fragen ob es eine Art "hausmittel" gegen warzen gibt. möchte nämlich wegen einer warze nicht unbedingt zum arzt rennen oder das teure Zeug aus der apotheke kaufen... danke für eure Ratschläge schonmal =)

...zur Frage

Tut die Entfernung von Warzen am Fuß beim Arzt weh?

Hallo ihr Lieben,

ich habe zwei Warzen unter meinem Fuß, die ich schon viele Jahre habe. Ich hab mich aber nie großartig darum gekümmert, weil sie nicht wehtaten, aber so langsam nerven sie mich und ich möchte sie gerne weg haben. Ich habs auch schon selbst mit Vereisen versucht, was aber leider nichts gebracht hat. Bei meinem letzten Hautarztbesuch wollte der Arzt sie schon entfernen, aber ich hatte zu viel Angst, weil ich schlechte Erfahrungen damit habe (in meiner Kindheit wurden mir Warzen in den Kniekehlen entfernt, was sehr schmerzhaft und blutig war). Jetzt möchte ich sie aber doch wegmachen lassen, habe aber ein mulmiges Gefühl dabei. Tut es sehr weh, sie vom Arzt entfernen zu lassen? Oder ist es doch besser, eine andere Methode selbst auszuprobieren? Und wenn ich es beim Arzt machen lasse, was genau wird er dann tun?

Liebe Grüße, Kim

...zur Frage

Dornwarze vermehrte sich, was tun?

Hallo,

Also vor ca 1-2 Jahren hat ich nach dem Sommer plötzlich einen schwarzen, etwas schmerzenden Punkt auf meiner Fußsohle.(Bin 16 und w) Dachte mir schon das es ne Warze ist, und hab im Internet gelesen, das sie meistens schon nach ca 2 Jahren abfallen. Da ich ehrlich gesagt nicht so oft meine Füße von "unten" anschaue, ich wasche sie natürlich, schau sie aber nicht an. Da mein linker Fuß aber, vor ein paar Tagen angefangen hat zu schmerzen bzw die Zehen. Hab mir gestern also mal den Fuß 'verdreht' und da entdeckte ich 3 Dornwarzen an der Fußsohle und 3 an den Zehen... anstatt zu verschwinden, hat sie sich ausgebreitet. Ich hab allgemein mit meiner Haut Probleme, hatte Akne (durch Mittel nicht mehr, bzw kaum) Neurodermitis an den Armbeugen und zwischen den Fingern, Herpes (jz zum Glück nur noch selten) und sehr oft Entzündungen am Auge. (Verschwand die eine, kam die andere. Gerade heilt die am rechten Auge ab) und auf dem Kopf Knubbel die manchmal jucken. Ich weiß ja nicht ob das alles zsm hängt, war die letzen Wochen eh oft beim Arzt aufgrund Atem Probleme und anderen Schmerzen die jz nicht zur Sache tun. Soll ich wegen diesen Warzen nochmal zum Arzt, oder sind die nicht schlimm? Sie tun nicht unbedingt weh und es lässt sich damit leben. Hab nur die Befürchtung das ich eine Hautkrankheit hab oder irgendsowas. Kennt sich jemand damit aus?

...zur Frage

Was sagen zum arzt wegen läuse?

also muss zum arzt wegen das die kontrollieren sollen ob ich läuse habe aber ich habe angst was soll ich denn sagen? Bei der theke soll ich sagen hab läuse oder wie und wenn hinter mir läute sind dann schäme ich mich voll... wie soll ich das sagen?

...zur Frage

Wie erkenne ich eine Dornwarze?

Also ich habe sehr viele Warzen oder was auch immer (weiß ich ja noch nicht) unter meiner Fußsohle. vier stellen sind betroffen. Zwei stellen ganz schlimm und die anderen kaum. Von all denen haben aber nur zwei einen schwarzen Punkt in der Mitte. Ich will auch nicht zum Arzt weil mir dass sehr peinlich ist. Ich habe es schon mit wartner gegen normale Warzen vereist aber ich es hat nichts gebracht. Müssen Dornwarzen rausgeschnitten werden? Danke im Vorraus.

...zur Frage

Warzen/ Druckstellen behandeln mit Clabin Plus?!

Hallo, habe von meinem Hautarzt Clabin Plus empfohlen bekommen. Habe rechts 3 sehr kleine dornwarzen zwischen den Zehen und Links sind es eher Druckstellen als Warzen ( 2 Stück) aber der Arzt meine ich solle es trotzdem anwenden. Also die dornwarzen sind so gut wie weg, nach einer einwöchigen Behandlung. Aber die Druckstellen sehen irgendwie komisch aus. Da ich das nicht beschreiben kann hab ich Fotos gemacht. Sorry wenn das ein bisschen ekelig aussieht.

Was habt ihr für Erfahrungen mit warten oder Druckstellen und wie lange hat es gedauert und ist das Aussehen normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?