Angst zu schlafen plötzlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Anteil von Jugendlichen unter 18 Jahren die ohne Fremdeinwirkung einfach im Schlaf sterben, liegt weltweit bei 0,00000000000000178%

Du wirst morgen definitiv wieder aufwachen. Dein Körper braucht den Schlaf, um sich zu regenerieren und auch für das Immunsystem.

Mach dir einen Tee, lese noch etwas und dann ab ins Bett. Handy, TV und PC aus. Los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
freshmann 19.12.2015, 22:09

OK danke jetzt bin ich etwas beruhigt

1

Ich würde wirklich mit deinen Eltern darüber reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DeathMagicDoom 19.12.2015, 22:03

Was willst du den Eltern denn sagen? Kennst du die denn? Sollte das der Fragesteller nicht selbst klären ohne daß sich hier ein User einmischt?

0

Ich hatte auch oft Angst vor dem Einschlaffen, weil ich mal einen Traum hatte in dem ich aufhörte zu atmen. Seitdem höre ich Entspannungsmusik von Youtube zum einschlafen. Das tut mir richtig gut. Werde nun selbst auch schlafen gehen, erholsame Nacht. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heisst dir geht es schlecht? Warum solltest du nicht wieder aufwachen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
freshmann 19.12.2015, 21:55

na mir is seit 3 tagen bissl dusselig und mir gehts halt ne so gut fühl mich ziemlich schwach usw

0
nikitalaloca 19.12.2015, 22:00

Dann geh zum Arzt und lass dich untersuchen. Da musst du doch keine Angst haben nicht mehr aufzuwachen. Schlaf tut dir bestimmt eher gut!

1
freshmann 19.12.2015, 22:01

OK THX

0
Floddi 19.12.2015, 22:53

Du fühlst dich auch durch den Schlafentzug schwach. Gerade bei einer Erkältung muss man viel schlafen und sollte beim Zeichen von Müdigkeit dies auch tun. schlafen ist die beste Medizin

0

Srry wegen Rechtschreibung bin bissl durcheinander

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?