Ich habe Angst vor Haarausfall, was soll ich tun?

4 Antworten

Hallo Sasafrass,

ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst, vermehrt Haare zu verlieren. 

Ich möchte dir gerne eine wichtige Grundregel zum Thema Haarausfall mit auf den Weg geben:Wenn du lediglich um die 100 Haare pro Tag verlierst, musst du dir keine Sorgen machen. Das ist normal und noch kein Grund zur Sorge, sondern völlig im Rahmen. Erst darüber hinaus spricht man von Haarausfall. 

Wenn du allerdings mehr als 100 Haare am Tag verlierst, solltest du die Ursache dafür direkt beim Arzt abklären lassen. Es stimmt, dass Haarausfall durch Stress begünstigt werden kann. Achte also darauf, dir regelmäßig Entspannungspausen zu gönnen und dich ausgewogen zu ernähren. Viele Vitamine und Mineralien (Nüsse, Obst, Gemüse). Dann machst du schon sehr viel richtig. Dein Körper muss sich durch die Diät wahrscheinlich wieder umstellen. Beobachte deinen Haarverlust eine Weile und wenn er sich nicht wieder normalisiert und weniger wird, gehe bitte zum Arzt und lass dich einmal durchchecken.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Viele Grüße

Katja vom Head&Shoulders Team

Das klingt noch lange nicht wie sehr viel. Es ist tatsächlich möglich, dass man in Zeiten mit viel Stress eher Haare verliert, aber das geh dann auch wieder weg. Und auch wenn du viele Haare verlierst ist das höchstens ein bisschen nervig, an deinem Aussehen verändert das icher nichts und wahrscheinlich fällt es anderen nicht einmal auf. LG:)

Jeder Mensch verliert pro Tag um die 100 Haare also mach dir mal keine Sorgen das dir 5 Haare abgefallen sind 😅

Was möchtest Du wissen?