Angst wegen Schienbeinschmerzen..

1 Antwort

es gibt entzündungen des äusseren knochenbereiches... weiss nicht wie man das nennt, aber weiss, dass deswegen nicht jeder kickboxen machen kann ;) bei manchen gibts minnirisse im knochen ( schienbein ) die dann verknorpelt den knochen stärken... bei anderen entzündet sich das "knochenfell"??? schau mal ob du unter dem wort was findest... irgendsowas wars

Mein humpelt und kann nicht mehr springen

Hallo ihr lieben. Ich habe ein Problem mit meinem hund. Er humpelt immer wieder am hinterbein. Wenn man mit ihm tobt, spielt und läuft ist alles in Ordnung als wenn nichts wäre. Doch so bald er lag und dann aufstehen möchte geht nichts mehr. Er bemüht sich immer wehr auf zustehen und zu gehen. Beim gehen belastet er das Bein auch nicht stark. Er will dann such nicht mehr auf mein bett springen, Couch, etc was er eigentlich gerne tut ohne zu zögern. Doch jetzt tut er es nicht mehr er steht nur davor und jammerd weil er nicht hoch kommt. Wir waren auch schon mal mit ihm beim Tierarzt. Er wurde geröngt, aber da war alles in Ordnung. Es Kamm nichts herraus.. Er bekam Tabletten und es war alles gut. Nur plötzlich ging alles wieder los. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Weiß den jemand was das sein könnte ? Ich mache mir so riesige sorgen weil er immer weniger läuft.. :(

...zur Frage

Schienbein - Spritze?

Hallo, ich war letztens wegen meinen Schienbeinschmerzen beim Arzt und der meine es sei irgendwie am Muskelansatz eine Überlastung und hat mit Tabletten gegeben. Nun ist eine Woche um und es wurde nicht besser.. Der Arzt will mir nun eine Spritze geben und ich wollte fragen ob das normal ist und ob ihr damit schon Erfahrung habt.

...zur Frage

Schienbeinschmerzen beim Laufen

Hey Leute, ich bin 17 Jahre alt und seid 4 Jahren Raucher (keine Moralpredigt bitte) und ich habe manchmal schlimme schmerzen im Schienbein(so 2-3 mal im Monat) und habe angst das es sich vllt um ein Raucherbein handelt, könnt ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Was kann das sein, wenn ein Hund beim Springen jault?

Hallo Leute,

Gestern Abend wollte unser Hund (mittelgroßer Mischlingshund- 5 Jahre) auf das Sofa springen und hat laut gejault und ist dann unten geblieben.
Danach wollte sie die über die Treppen nach oben hat erst etwas gezögert aber ist dann auch hoch und oben ins Bett gesprungen ohne zu jaulen.
Heute Morgen hat sie noch einmal beim aufstehen und beim ins Auto springen gejault, danach nicht mehr.
Sie verhält sich aber so wie immer, humpelt nicht, läuft wie immer, alles so wie sonst auch.
Wir gehen heute zum Tierarzt aber wisst ihr was das sein kann? Hatte euer Hund das auch schon? Mache mir echt Sorgen :(
Danke schonmal für eure Hilfe.

...zur Frage

Hüftgelenke 'springen' raus

Hallo,

Ich konnte schon immer, wenn ich mein Gewicht zB auf das rechte Bein verlagere und es irgendwie 'anspanne' das Gelenk nach außen und wieder zurück springen lassen. Ich kann das nicht genau beschreiben, ausgekugelt ist es aber nicht (das würde ja Schmerzen verursachen) Dazu aber noch etwas anderes. Ich bin in der Ausbildung und wenn ich praktische Phasen habe und auf der Arbeit seh viel laufe und gehe, schmerzen meine Hüftgelenke. Ich merke das erst wenn ich wieder zu Hause in Ruhe bin. Ich habe schon öfters von einer Schleimbeutelentzündung gehört und dies in Verdacht gehabt. Aber nun mache ich mir im Zusammenhang mit dem 'herausspringen lassen' sorgen, dass es doch etwas schlimmeres sein könnte. Termin beim Arzt steht sowieso bald wieder an, aber ich wollte mal Fragen ob sich irgendwer damit auskennt. Ist es vielleicht doch nur Überbelastung?

Vielleicht hat jemand ähnliche 'Beschwerden' gehabt und mir dazu etwas sagen :)

...zur Frage

Ich habe immer wieder Schmerzen im meinem Schienbein. Was kann das sein?

Hallo, ich bin ein 15 jähriges Mädchen und bin etwas übergewichtig, wiege bei einer Körpergröße von 1.66 m 72 kg und habe leichte X - Beine. Seit einiger Zeit, ca fast ein Jahr, leide ich immer wieder an Beinschmerzen, insbesondere Knie - und Schienbeinschmerzen am rechten Bein. Die Schmerzen am Schienbein habe ich im Sommer im Fitnessstudio gemerkt als ich eine Muskelübung an einem Gerät gemacht hatte, wobei ich einen Gegenstand ( Teil des Geräts, der direkt auf der Stelle am Schienbein lag, an der ich jetzt Schmerzen habe, mit den Beinen hochdrücken musste. Heute gehe ich zwar noch ins Fitnessstudio, zwar nicht mehr oft, aber wenn lasse ich die genannte Beinübung weg. Ich war vor ein paar Tagen beim Arzt, der mein Bein geröngt hat. Ich habe ihm von meinen Problemen am Bein erzählt, seit wann ungefähr und so. Ich hatte 2011 auf dem Schulhof im Winter einen Unfall, bin ausgerutscht und mit dem Bein auf eine Treppenstufe geknallt. Der Arzt hat an dem Termin vor ein paar Tagen aber nur mein Knie untersucht und geröngt und mir dann gesagt dass ich mein Knie stärken soll und immer einmal die Woche zu so einer Art " Krankengymnastik " gehen soll wo mein Knie durch Übungen gestärkt wird. Später ist mir aufgefallen, dass er mein Schienbein gar nicht mitgeröngt hat. Ein paar Tage später traten dann die Schmerzen im Schienbein wieder auf. Die Schmerzen kommen immer ganz plötzlich, mal ist es ein paar Tage nicht, dann kommt der Schmerz aber wieder und der Druck und Schmerz im Schienbein ist wieder da. Ich hab jetzt TOTALE Angst dass ich womöglich Knochenkrebs im Bein haben könnte da der Schmerz IM Schienbein sitzt und das ziemlich nah am Knochen, fühlt sich zumindest so an. Ausserdem habe ich von Knochenkrebs auch schon oft gehört, durch eine Serie im Fernsehen zum Beispiel. Meine Eltern sagen die ganze Zeit dass ich keinen Krebs habe, aber woher wollen sie das denn wissen, sie sind weder Ärzte, noch können sie meine Schmerzen im Bein spüren. Meine Mutter meint auch dass die Schmerzen vllt auch was mit dem Knie zu tun haben und dass ich abwarten soll wie sich das dann ( vllt ) durch die " Krankengymnastik " bessert. Ich habe aber so eine Angst davor dass ich Krebs haben könnte und möchte nochmal zum Arzt gehen, so schnell wie möglich, auch wenn dort nichts ist, dann habe ich wenigstens Klarheit. Was könnte denn noch hinter den Schmerzen stecken. Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?