Angst was machen sport?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine gezielte lokale Fettabnahme (zum Beispiel nur am Unterleib) ist leider nicht möglich.

Also selbst wenn du beispielsweise nur Übungen für den Unterleib ausführen würdest, hieße das nicht, dass du direkt an dieser Stelle auch an Fett verlierst.

Langfristig wirst du natürlich auch an deinen Problemzonen Fett verlieren, vorausgesetzt du befindest dich in einem Kaloriendefizit (du nimmst weniger Energie in Form von Nahrung zu dir als du tatsächlich verbrauchst), allerdings ist nicht absehbar, wann das passieren wird.

Ich würde dir zu einem intensiven Ganzkörpertraining oder dem Ausführen der Sportart, die du sowieso magst, raten. Zusammen mit einem moderaten Kaloriendefizit solltest du langfristig deinem Ziel näher kommen können, wenn es nicht gerade utopisch und absolut entgegen deiner genetischen Gegebenheiten ist, aber das wirst du schon merken.

Versteife dich nicht zu sehr auf ein bestimmtes gewünschtes Ergebnis, welches letztendlich für dich gar nicht erreichbar sein könnte (aufgrund deiner Genetik).

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vanessa7952 02.10.2017, 18:17

Danke für den Tipp... ich mache Hobby mäßig Trampolin... also ich will auch so ein lörper wie andere Mädchen 

0

Also ich gehe gerne und viel Schwimmen. Im Sommer überwiegend am Badesee und im Freibad und im Winter dann im Hallenbad. Habe selbst einen eher flachen Bauch, ich weiß jetzt aber nicht, ob es speziell durch das Schwimmen kommt :S

Ansonsten vielleicht so spezielle Bauch-Beine-Po Übungen wie Sit-Ups oder so? Da hättest du vielleicht die größten Chancen, einen etwas flacheren Bauch zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen haben einen dickeren Unterleib als Kinder.

Auch sehr dünne Frauen, das liegt in der Natur der Sache.

Gewöhn dich schonmal an die Wölbung unter dem Nabel.

Übrigens stehen die Männer/Jungs drauf, wenn man ein kleines Mädchenbäuchlein hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kann man das weg trainieren, halte Dich aber fern von irgendwelchen Diäten oder Hungerkuren !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?