Angst während des Geschlechtsverkehrs erwischt zu werden, komme deswegen zu schnell?

6 Antworten

Naja, das ist irgendwo ganz logisch, denn Du hast Sex, bist aber in Gedanken - zumindest teilweise - immer dabei, zu überlegen und zu hoffen, dass ja niemand kommt und Euch stört. Da kannst Du dann natürlich nicht entspannt sein und die Zeit mit Deiner Freundin auch nicht genießen.
Ich kann Dir / Euch daher nur raten, für die gemeinsame Zeit einen Ort zu suchen, wo Ihr sicher ungestört und ganz für Euch sein könnt. Das kann entweder bei Dir daheim sein, wenn alle aus dem Haus sind, oder irgendwo auswärts - im Sommer z. B. auch irgendwo in der freien Natur. Denn so lange das so bleibt, wirst nicht nur Du keine echte Freude am Sex haben, auch Deine Partnerin wird wohl damit mit glücklich sein. Und das kann auch zur Belastung für Eure Beziehung werden.

Nun ja, da kann man dir wirklich nur raten Sex zu haben, wenn ihr sicher sein könnt dass niemand kommt.

Ansonsten probier einfach mal das Marathon Nights Spray, hilft hervorragend bei vorzeitigem Samenerguss.

In der natur geschlechtsverkehr haben oder allgemein an anderen, sicheren orten. Am besten ausziehen oder es machen, wenn niemand zu hause ist.

Zuhause im Zimmer.

Und allgemein ist irgendwie immer jemand zu Hause.

0
@xSatoras

Und warum unbedingt zu hause? Wie gesagt, sucht euch einen anderen ort, an dem niemand ist. Eine andere lösung sehe ich ohne ausziehen nicht.

0

Eifersüchtig auf die Ex von meinem Freund? Was kann ich tun?

Hallo liebe Leute,

Ich habe ein sehr großes Problem und habe Angst, dass es meine Beziehung kaputt macht..
Mein Freund der damals noch ein normaler Freund gewesen ist war damals mit einer anderen zusammen und hat mir ab und zu mal geschrieben weil wir uns auch vor seiner vorherigen Beziehung kannten.
So und dadurch haben sich Gefühle bei mir gegenüber ihm entwickelt und kurz danach hat er mich blockiert wegen seiner damaligen Freundin..das hat mich damals so sehr verletzt aber darüber habe ich mit keinem bis heute geredet (auch nicht mit ihm)...
Letztes Jahr hat er mir dann wieder geschrieben aber erst nachdem sie sich von ihm getrennt hat...natürlich war ich dann sein Kummerkasten mit der er sich auch treffen konnte etc...“leider“ habe ich wieder angefangen etwas für ihn zu empfinden und er war total nett und lieb zu mir
Wir sind auch sehr schnell zusammengekommen und führen eine Beziehung seit Januar. Trotzdem bin ich einerseits überglücklich aber andererseits macht mich dieses Gefühl einfach nur fertig mit der Vorgeschichte...ich komme mir einfach vor wie eine zweite Wahl... was wäre denn wenn sie sich nicht von ihm getrennt hätte? Hätte er sich dann wohl jemals bei mir gemeldet?
Ich kriege seine Ex einfach nicht aus dem Kopf! Sogar während des Geschlechtsverkehrs habe ich Kopfkino wie es zwischen den beiden war und habe einfach keine Lust mehr mit ihm zu schlafen...
Ich weiss einfach nicht mehr was ich tun soll, weil ich ihn nicht verlieren will..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?