Angst vorm zuschlagen in ernsten Situationen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du wärst unnormal, wenn es anders wäre. Adrenalin sorgt in solchen Situationen dafür, dass man vor Angst erstarrt oder mit Tunnelblick wie ein Berserker loslegt. Schlägereien zu vermeiden, ist vom Prinzip her die beste Lösung.

Kommst Du denn öfter in Situationen wo Zuschlagen angebracht wäre? Wenn nein gibt es kein Problem.

Wenn ja sprich mit Deinem Kickbox-Trainer.

  1. Es ist normal, in Ernstfällen Angst zu haben.
  2. Wovor hast du Angst? Vor dem Zuschlagen oder vor dem Kampf?

Wie häuftig kommst du eigentlich in diese Verlegenheit?

Sicher hast du Angst vor einer Eskalation oder dass du dich rechtfertigen musst, denn wer A sagt, muss meist auch B sagen.

Weil du sowas nicht kennst, dich stark fühlst und denkst du würdest ihn ins Koma schlagen, was aber nicht so ist. Bereite dich lieber darauf vor wie du reagierst, wenn du einen richtigen Schlag ins gesicht bekommst, weil das meist wenn man es nicht kennt irritiert, schockt und einen einfrieren lässt.

vielleicht hast du angst vor den konsequenzen :)

Ist eigentlich gut so und es ist echt nicht angenehm! Glaub mir

Chuck Norris denkt: Du hast eine gesunde Hemmschwelle und machst das richtig, auch wenn ich in Filmen etwas anderes demonstriert habe.

Was möchtest Du wissen?