Angst vorm Zahnarzt - Provisorische Füllung rausgefallen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Katze-Flamme viele haben vor dem Zahnarzt angst.Sage bei deinen Zahnarzt bescheid,dass du angst hast,er gibt dir vor der Behandlung eine Spritze. Wünsche dir alles gute.LG Zwerglein PS gehe auch zum Zahnarzt,sonst kannst du noch Zahnschmerzen bekommen,und das ist nicht angenehm.

Wenn die provisorische Füllung rausgefallen ist, solltest du sofort zum Zahnarzt gehen, damit sie erneuert werden kann. Du musst keine Angst haben, es wird nix schlimmes passieren, der Arzt wird alles kontrollieren und dann vermutlich wieder das Loch im Zahn verschließen =)

Diese provisorischen Materialien halten nicht viel aus und fallen öfters ab. Er soll dir den Zahn endgültig zumachen. Um eine Wurzelbehandlung brauchst du dir da keine Sorgen zu machen.

Wurzelbehandlung mit provisorischer füllung, nun schwanger und die füllung hat sich gelöst?

Hallo Zusammen,

meine Freundin ist Schwanger und hatte vor ca. einem 3/4 Jahr eine Wurzelbehandlung. Dabei wurde ein Mittel in die Wurzel und in den Zahn gemacht und danach eine provisorische Füllung darüber. Nun hat sich die Füllung gelöst und meine Freundin hat das Gefühl die Medizin zu schmecken. Ist das gefährlich für das Baby? Bringt es etwas, den Zahn mit einer Spritze "abzuspülen"? Der Zahnarzt ist leider erst ab 12 Uhr erreichbar, daher erhoffe ich mir nun hier etwas hilfe und tipps.

...zur Frage

Wurzelbehandlung wegen "sich zurückziehenden Zahnnerves"

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage über eine bevorstehende Wurzelbehandlung.

Vor kurzem war ich wegen leichten Zahnschmerzen beim Zahnarzt. Er konnte kein Loch oder sonstetwas erkennen, und ich wurde geröntgt. Danach erklärte er mir, ein Nerv des Zahnes würde sich im Zahn zurückziehen und deshalb Schmerzen verursachen. Ich käme um eine Wurzelbehandlung nicht vorbei.

Dazu muss gesagt werden, dass bei diesem Zahn ein halbes Jahr vorher eine Füllung ersetzt wurde. Der Zahnarzt meinte, durch das Ersetzen der Füllung wurde das Loch vergrößert, und es hat sich dem Nerv genähert, was dieses Zurückgehen verursacht hat.

Ich habe an sich nicht viel Lust auf eine Wurzelbehandlung (wer hat die schon?:), und bin auch nicht gerade begeistert von den Kosten, die auf mich zukommen.

Ich habe dazu zwei Fragen: Ist diese Wurzelbehandlung notwendig? Bis jetzt sind die Schmerzen minimal, und ein "sich zurückziehender Zahnnerv" klingt auch nicht nach einer schlimmen Sache. Der Zahn wird mit oder ohne Behandlung sowieso absterben.

Ist es die Schuld des Zahnarztes? Natürlich will ich ihm nichts unterstellen, aber einen leisen Verdacht des Zahnarztpfusches konnte ich nicht unterdrücken. Wurde beim Auswechseln der Füllung mein Zahnnerv beschädigt?

Ich kann vielmals für die Antworten!

LG

...zur Frage

Zahnfüllung raus Kann der Zahn offen bleiben für 2 Wochen?

Hallo bin momentan mitten in einer Wurzelbehandlung und ab morgen auf einem Seminar! Nun meine Frage meine provisorische Füllung ist gerade rausgefallen und ich könnte erst wieder nach 2 Wochen zum Zahnarzt. Was nun? Ist es schlimm es ist mir auch sehr unangenehm wenn ich ehrlich sein soll ...

...zur Frage

2 monate nach surzelbehandlung immernoch mit provisorische füllung?

Und zwar hatte ich vor 1-2 monaten meine wurzelbehandlung und ich sollte nach 2 Wochen wieder kommen aber habe es irgendwie verschlappt und momentan laufe ich immernoch mit einer provisorischen füllung rum. Ich habe morgen ein termin beim zahnarzt, daher meine frage ist was kommt auf mich zu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?