Angst vorm übergeben wegen warmen kuchen und Eis?

1 Antwort

Hey, ich kenne das Gefühl zu gut! Wahrscheinlich kommt meine Antwort zu spät, aber vielleicht hilft sie dir für ähnliche Situationen in der Zukunft.

Es kann immer sein, dass du dich übergeben musst. Auch wenn du nichts „falsches“ gegessen hast. Du kannst immer einen Infekt in die tragen oder es sind psychosomatische Gründe.

Aber: Auch wenn du Angst hast, dich zu übergeben, ist da nichts schlimmes dabei. Dir wird nichts schlimmes passieren. Ich weiß, dass das leicht gesagt ist. Aber vielleicht helfen dir solche Gedanken in solchen Situationen. Wenn du Angst davor hast, dich übergeben zu müssen, überzeuge dich davon, dass du sicher bist bzw. das Übergeben an sich keine schlimme Bedrohung ist. In der Regel geht es dir sofort besser nachdem du dich übergeben hast.

Meistens wird es aber nicht soweit kommen. Vermutlich machst du dir zu viele unnötige Sorgen, die deine Situation verschlimmern. Versuch evtl. Stress zu reduzieren. Dazu zählen auch sorgenvolle Gedanken. Vielleicht hilft die Yoga oder Meditation. Außerdem hat es mir geholfen, mich über das Entstehen von Ängsten zu informieren. Ängste sind häufig konditioniert und können fast immer umkonditioniert werden. Es ist nicht einfach, aber hilfreich. Wenn du weniger Stress und Sorgen hast, wird es vermutlich auch deinem Magen/Darm besser gehen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich muss zugeben ich steigere mich gerne in Sachen da ich eh e angsstörungen hab

1
@LenaGroupie

Ich hab seit dem ich eine Lebensmittelvergiftung hatte und einen Tag lang Schwall artig erbrochen hab so Angst davor

0

Was möchtest Du wissen?