Angst vorm Schlafen nach bösem Alptraum!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann mir gut vorstellen, dass du jetzt Angst vor dem Einschlafen hast. Auch weil du dir Sorgen wegen deiner Schwester machst.

Aber gerade daher kommen die Albträume. Sie bilden sich aus deinen Gedanken, Erlebnissen, die du täglich hast, alles wird in deinem Gehirn im Unterbewusstsein gespeichert.

Und daraus macht dein Gehirn einen Traum.

Und durch deine Sorgen kann es dann zu einem Albtraum kommen.

Ich möchte dir raten, wenn du dich niederlegst zum Schlafen an viele schöne Erlebnisse zu denken und schlechte Gedanken gar nicht kommen lassen. vielleicht hilft das dir, dass du ruhig wirst, keine angst mehr hast und dann gut schlafen kannst. Ich wünsche dir eine gute Nacht und viel Erfolg bei der Klausur!

Ich mache es dann immer so das ich mir schöne filme anschaue bis ich so müde bin das ich einfach einschlafen... Also bei mir hilft das. Weil wenn ich mich ins dunkle zimmer ins bett legen und anfange zu grübeln wirds schon mal gar nix mim schlafen. Deswegen so lange schöne oder lustige filme schauen bis du schläfst :) Hoffe das war etwas hilfreich??

kenn ich nur zu gut schau dir nen lustigen film und geh nicht zu früh ins bett

Lies ein Buch da wird man schnell müde^^ und beim pennen an was schönes denken

Was möchtest Du wissen?