Angst vorm Fremdgehen berechtigt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also ganz ehrlich, diese totale Offenheit finde ich völlig falsch.

Dass jeder Kontakt, Telefonat, Nachricht, Treffen mit anderen Menschen immer offen kontrollierbar für den anderen ist, weil man sich gegenseitig ins Handy und in jeden Account reinschauen kann, hat mit Vertrauen nicht mehr viel zu tun.

Man muss weder alles offenlegen noch alles rechtfertigen, was man tut, wo man gerade ist oder mit wem gerade redet; wahrscheinlich hat das Deinen Freund  irgendwann überfordert und er möchte einfach nicht alles erklären müssen, wie z.B den Kontakt mit diesen Mädchen.

Sprich doch mal mit ihm über genau dieses Thema, und wenn Du das Gefühl hast, ihm nicht vertrauen zu können, dann sage ihm auch das, aber hört auf, gegenseitig zu erwarten, alles voreinander auszubreiten, was ihr tut -  sowas ist tödlich in einer Beziehung.

Dein Handy ist Dein Handy und da hat ohne einen begründeten Verdacht keiner reinzugucken -  und bei Deinem Freund auch nicht.


An das Handy des anderen gehen zu wollen, ist kein Zeichen von Vertrauen, sondern ein Zeichen von Kontrolle.

Vertrauen wäre es, wenn du ihm Glauben schenkst und aus dir selbst heraus keine Veranlassung siehst, WhatsApp oder Facebook deines Freundes kontrollieren zu wollen.

Dass du ihm erlaubst an dein Handy zu gehen, ist doch letztendlich nur ein versteckter Freifahrtschein für dich, dass du auch an sein Handy willst wann du willst. Das ist aber kein Vertrauen, sondern ein Spielchen.

Und bloß weil du ihn an dein Handy lässt, muss er es dir umgekehrt nicht automatisch auch erlauben.

Davon abgesehen ist jeder, der in einer Beziehung steckt, nach wie vor auch ein Individuum und hat auch Recht auf eigene Freunde, auch wenn sie vom anderen Geschlecht sind. Bloß weil man mit Menschen des anderen Geschlechts befreundet ist, bedeutet das nicht automatisch dass man sofort mit jedem ins Bett springt.

dass man so etwas erwartet, dass der Partner keinen Kontakt mit Menschen des anderen Geschlechts hat, ist zudem ein weiteres Zeichen von großen Verlustängsten.

Dein Freund möchte einfach nur Kontakt mit anderen Leuten haben, und da er weiß wie du zu dem Thema stehst, zieht er es vor dich zu belügen anstatt sich einschränken zu lassen. Und er wusste ganz genau, dass wenn er dir sagt dass er mit anderen schreibt, dass du ein riesen Theater machen würdest.

Insofern bist du durch deine Eifersucht mit daran schuld, dass er es hinter deinem Rücken tut.

Daher basiert eure Beziehung nicht auf Vertrauen, sondern auf Kontrolle und Angst.

Dein Prblem sind deine Verlustängste und eine Eifersucht. Und aus dieser Eifersucht heraus entwickelst du eine Angst dass er fremdgeht.

Wenn du ihm vertrauen würdest, bräuchtest du keine Angst zu haben.

Sadospeedhdx 10.04.2017, 11:22

Ich habe ihm oft gesagt das er was mit Mädchen machen darf solange er ehrlich zu mir ist und mir sagt ja ich mache etwas mit Ihr oder ihr damit habe ich kein Problem nur anlügen mag ich nicht..

0
GoodFella2306 10.04.2017, 11:25
@Sadospeedhdx

Was verstehst du unter "wenn er mir sagt dass er mit der was macht"?

Erwartest du dass er dir vorher Bescheid gibt, wenn er etwas mit anderen machen wird? Und soll er dir auch Bescheid geben wenn er was mit anderen Jungs macht, oder nur wenn es um Mädchen geht?

Er ist doch nicht dein Mitarbeiter.

0
Sadospeedhdx 10.04.2017, 11:27
@GoodFella2306

Nein aber eine Ankündigung ob er heute nachhause kommt oder mit Freunden raus geht wäre schon nett

0
Sadospeedhdx 10.04.2017, 11:38
@GoodFella2306

Mir ist es gleich ob Frau oder Mann nur anlügen mit ich schreibe nicht mit Frauen und mir verbieten mit Männern zu schreiben finde ich komisch.. ich sage ihm er darf mit Frauen schreiben und auch was machen wenn er mich nicht anlügt

0
GoodFella2306 10.04.2017, 11:52
@Sadospeedhdx

Wenn du ihm nicht vertraust, hast du zwei Möglichkeiten:

  • Du stellst ihn zur Rede. Wenn er dem ausweicht, zieh deine Konsequenzen und trenne dich.
  • Oder du ziehst sofort deine Konsequenzen ohne vorheriges Gespräch.

Aber dein Wunsch, sein Handy einsehen zu können ist der völlig falsche Weg.

Das Handy ist seine Privatsache, und wenn du ihm nicht vertrauen kannst dann beende es.

0

Das ist auf keinen Fall normal, dass er jederzeit an DEIN Smartphone kann, aber du nicht an seins. Vor allem, darfst du NICHT an SEINS. Er hat wohl wirklich viele Dinge zu verbergen, wenn er sogar Facebook löschen musste.

Ich rate dir, mit ihm Schluss zu machen, wenn sich das nicht ändert.

Da hat er kein Recht darauf, dir zu verbieten, dass du was mit anderen Jungs machst. Als Junge kenne ich das, aber wenn du nur freundschaftlich was mit denen machst, soll er sich nicht so haben. 

Immerhin bist du ja seine Freundin. 

Wenn du nicht mit ihm nicht vernünftig darüber reden kannst, dann rate ich dir persönlich dringend dazu mit ihm Schluss zu machen.

Weil in einer solchen Unsicherheit, wie du sie mitmachen musst, könnte ich es nicht aushalten & zwischen euch ist keinerlei echtes Vertrauen.

1 Jahr seid ihr schon zusammen und es hat funktioniert, aber sollte es nicht mehr funktionieren, würde ich es beenden an deiner Stelle.

Du kannst dann auch die von mir aufgeführten Gründe nennen.

GoodFella2306 10.04.2017, 11:26

Bloß weil sie ihm erlaubt an ihr Handy zu gehen, muss er ihr das doch nicht auch gewähren?

Das Handy ist seins, wieso sollte sie da überhaupt etwas zu suchen haben?

1
TheUnknownApple 10.04.2017, 11:33
@GoodFella2306

Es beruht auf Gegenseitigkeit finde ich. Wenn er dort mit vielen anderen Mädchen schreibt (über was auch immer) finde ich es fair, dass es sie was angeht. Vor allem wenn er ihr es nicht zeigen kann/will, weil es ihm peinlich/unangenehm ist, muss da doch einiges laufen. Würde sie es sehen, würde ich Schluss machen wenn ich sie wäre. Vielleicht davor noch eine Vorwarnung, aber so geht das halt einfach nicht in einer Beziehung.

Bei den beiden herrscht kein Vertrauen...

1
GoodFella2306 10.04.2017, 11:50
@TheUnknownApple

Bloß weil man mit anderen schreibt, heißt es zum einen nicht, dass man mit denen auch was anfängt.

Und daraus leitet sich dann auch nicht automatisch ein Recht ab, das Handy einsehen zu können. Und wenn mir jemand das Recht einräumt das Handy zu sehen, wäre für mich sofort klar dass diese Person damit versucht sich selbst dieses Recht damit zu erkaufen.

Diese Vorgehensweise ist aber falsch, weil geplant.

Vertrauen bedeutet, dass man selbst keinen Grund sieht den anderen zu kontrollieren.

Vielleicht verweigert er ja den Blick in sein Handy, weil er möchte dass sie ihm vertraut?

Dass bei den beiden kein Vertrauen herrscht, da gebe ich dir völlig Recht.

1
TheUnknownApple 10.04.2017, 12:03
@GoodFella2306

Da hast du wiederum auch recht, das Vertrauen darauf basiert, dass es gar nicht nötig ist, das Smartphone des anderen zu kontrollieren, weil man sowieso weiß, dass sonst nicht weiter irgendwas ernstes läuft :)

1

wen er dir es verheimlich denke ich schon das er was zu verbergen hat. stell im doch ein ultimatum, weil vertrauen würde ich ihm nicht mehr, wenn du schon keine antwort bekommst. mit einem ultimatum hast du schnell eine antwort darauf und klarheit das ist das einfachste findich auch wens hart klingt aber das ist auch das beste für dich sonst hat ja die beziehung keinen sinn.

Sadospeedhdx 10.04.2017, 11:26

Er ist leider eine Person die darauf nicht eingeht wenn etwas stressig wird haut er sofort ab nimmt sich die Autoschlüssel und fährt weg.. meistens darf ich ihn dann anbetteln das er wieder herkommt und wir das Thema sein lassen..

0
Entrepreneuse 10.04.2017, 13:24
@Sadospeedhdx

im leben muss man auch mal egoistisch sein! tu dir das nicht länger an du muss nicht zurück stecken weil die person dich nicht schätzt!

0

Er lügt offenbar.

Ob Du weiter mit ihm zusammensein willst, musst Du selbst entscheiden.

Ich könnte es nicht.

Das ist alles schon irgendwie ziemlich komisch.

Ich hätte an deiner Stelle auch das Gefühl, es könnte da irgendwas nicht stimmen. Also, dass er etwas verheimlicht, denn wenn ihr sonst auch immer ehrlich zueinander wart, ist das schon seltsam.

Sadospeedhdx 10.04.2017, 11:18

Es ist halt ein komisches Gefühl, normal haben wir immer offen miteinander geredet und waren auch ehrlich aber seit zwei drei Monaten hat er sich von einem auf denn anderen Tag komplett verändert 

0
refereefootball 10.04.2017, 11:21

Wenn kein gutes Gefühl dabei hast, würde ich es einfach sein lassen mit ihm. Von deinen Erzählungen her würde ich denken, dass er jemanden kennengelernt hat und deshalb dir so vieles verheimlicht und einen auf mysteriös tut.

1

Vertrauen ist das A und O in einer Beziehung..wenn das nicht gegeben ist. Lässt man es lieber ^^

Es wäre weniger stressig, es auch mit Handy usw zu unterlassen, Vertrauen ist besser.

Sadospeedhdx 10.04.2017, 11:15

Wir haben ausgemacht das wenn wir zusammen unterwegs sind kein Handy benutzten was er leider aber nicht sehr ernst nimmt..

1

der andere hat am Handy des Partners nichts zu suchen ...

 

Wieso das Gefühl loswerden? Ist doch offensichtlich dass er mit anderen schreibt und es vor dir verheimlicht!

Was möchtest Du wissen?