Angst vorm frauenarzt wegen starker behaarung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey! Körperbehaarung ist nichts schlimmes, nichts wofür sich ein Mensch schämen sollte, im Gegenteil, es ist doch menschlich. Frauenärzte oder generell Ärzte haben absolute Schweigepflicht, weswegen du dir keine Sorgen machen solltest dass davon irgendjemand etwas erfahren könnte. Ausserdem sind Frauenärzte auch dazu da Probleme mit deren Kunde zu klären, d.h. auf gut Deutsch dassdu um Hilfe bitten solltest um dein Problem zu beheben, und eine Lösung zu finden.Also sei selbstbewusst bei deinem ersten Besuch, ich selbst habe es noch auch noch vor mir. Viel Glück und ich hoffe ich konnte mit dieser Antwort weiterhelfen:)!LG Tralala03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir keine sorgen, der Frauenarzt hat mich sicherheit schon ALLES mögliche gesehen! und er wir dir auch nichts sagen weil du starke behaarung hast, das ist echt kein problem. beim nächsten mal hat er es eh wieder vergessen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
missi 11.05.2016, 15:28

Okay:D danke

0

du musst dich nicht zwingend rasieren denn körper und auch schambehaarung sind etwas ganz natürliches es ist eher ein so genanntes schönheitsideal oder eine neuzeitliche mode sich im intimbereich zu rasieren und keine angst dein arzt hat wirklich schon alles gesehen und dem ist es egal ob du behaart oder rasiert bist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte sollten Verständnis für dein Problem aufbringen, egal ob du rasiert oder unrasiert zum Arzt gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich garantiere dir, deinem Frauenarzt ist nichts gleichgültiger als das. Die sehen Dinge, da sind die froh über so ein paar Härchen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
missi 11.05.2016, 15:29

Stimmt:) 

0

Was möchtest Du wissen?