Angst vorm FA, möchte nicht angefasst werden?

5 Antworten

Nein, das kann man nicht umgehen.

Der einzige Weg, das zu umgehen wäre, nicht zu diesen Untersuchungen zu gehen.

Das ist aber nicht empfehlenswert. Sie werden wohl kaum Ihr ganzes Leben lang vor Frauenärzten oder anderen Ärzten "davonlaufen" können.

Versuchen Sie, diese Ängste zu besiegen, bevor das vielleicht eine "fixe Idee" in Ihrem Kopf wird, und Sie gar nicht mehr anders handeln können. Gehen Sie zum Arzt, wenn Sie es müssen!

...Anders könnte das womöglich einmal fatale Folgen haben.

...Schauen Sie auch mal beim FA vorbei. Vielleicht ist es angenehmer für Sie, anstatt zu einem Arzt zu einer Ärztin zu gehen. Vielleicht gibt es auch jemand, der Ihnen empfohlen wird von anderen als gute, einfühlsame Ärztin.

Untersuchungen beim Frauenärzt sind auch für erwachsene Frauen nicht immer sonderlich angenehm. Aber manchmal muss eben auch das sein. 

Das sollte Ihnen ebenfalls einleuchten. Vernunft und Logik sollten an erster Stelle über Ihre Ängste und den Unbehagen stehen.

Kann man den Abstrich und die restlichen Untersuchungen bei denen man angefasst wird irgendwie umgehen?

Nein, das kann man nicht.

Überwinde Dich. Spätestens, wenn Du mal schwanger bist, musst Du sowieso angefasst werden. 

Ja aber ich könnte ja ohnehin nicht schwanger werden, wenn ich nicht angefasst werden will, klar kann sich alles ändern wenn ich älter bin 

0

Betrachte die Situation als das was sie ist. Ein ganz normaler Besuch beim Arzt, der darauf achtet das du gesund bist und auch bleibst in Zukunft.

Wie beim Zahnarzt...wenn du da gewesen bist und künftig deine Fragen dort stellen kannst, fühlst du dich besser und bist auf der sicheren Seite.

Denn nichts ist beunruhigender als Unklarheit. Ich würde dem Arzt ehrlich sagen wie du dich fühlst und glaube das ist normal und ist jedem beim ersten Mal unangenehm.

Wenn du dann da gewesen bist, wirst du sehen, war es halb so schlimm. Lenk dich vorher mit was schönem ab und denk nicht soviel darüber nach und sag dir selber immer ''Es ist wie beim Zahnarzt und dient nur meinem Wohlbefinden''.

Es wird wahrscheinlich harmloser sein als du denkst und anschließend bist du happy es geschafft zu haben. Versprochen :-)


Frage zur Behandlung beim Urologen

Hallo,

hm.. ein etwas heikles Thema für mich :)

Also ich hab eigentlich schon seit ich zurück denken kann Schmerzen im Intimbereich nach dem Sex.

Die Schmerzen halten mehrere Tage an.

Leider ist es daher fast unmöglich für mich ein 2. Mal mit ihm zu schlafen < und oft habe ich auch deshalb sehr viel Angst vorm Geschlechtsverkehr.

Leider konnten mir meine bisherigen Frauenärzte auch nicht helfen (ich hab wirklich immer und immer wieder mein Anliegen angesprochen) aber laut Ärzte ist alles in Ordnung.

Jetzt bin ich auch ein Forum gestoßen wo eine junge Frau das gleiche Problem hat.. und unter anderem wurde eine "S*perma-Allergie"< die sehr sehr selten ist.. und Chlamydien (eine Geschlechtskrankheit) angesprochen.

Diese Chlamydien kann man mit hilfe eines Abstriches der Harnröhre und der Gebärmutter (beides muss gemacht werden) diagnostizieren.

Ähm.. ich bin etwas ängstlich wenn es um die Harnröhre geht< wo und wie genau machen die diesen Abstrich? (Wenn es jemand weiß) Ich habe da echt Angst vor! Ist es Schmerzhaft oder vergleichbar mit dem normalen Abstrich beim FA?

Und diese S*permaallergie.. wo und wie kann ich diese denn mal untersuchen lassen? Bzw.. wie findet man sowas heraus? Kann ich einen Urologen auch darauf ansprechen?

Danke schonmal für die Hilfe:)

Kathy

...zur Frage

An die Frauen: Das erste mal zum Frauenarzt!

Ich bin jetzt 20 und ich gehe von mir aus morgen das erste mal zum Frauenarzt. Allerdings habe ich auch furchtbare Angst... vor den Schmerzen des Abstrichs... und den Diagnosen, die der Arzt da finden könnte.. .-. (hab so sehr angst, dass er da Knoten in meiner Brust finden könnte.) ..ja schon verständlich, wenn ich mich abtaste spüre ich da nichts... aber nun meine Frage, sollte ich wirklich so viel angst haben? wie kann ich mich beruhigen? .-. PS: ich selbst bin noch Jungfrau... gerade deswegen denke, ich dass der Abstrich z.B eine richtige Hölle sein wird.

was soll ich tun?

...zur Frage

Update nach letzter Untersuchung : Angst wegen Abstrich beim Frauenarzt?

Hey Ihr Lieben,

So einmal ein Update* (ganz unten ist nochmal der ursprüngliche Beitrag zu sehen vom September 2016):* War gestern wieder zur Untersuchung gewesen.

Der Abstrich war das 2. Mal gut, es gibt zwar Veränderungen, aber keine gefährlichen.

Zur Sicherheit wird die Ärztin jetzt jedes Mal bei der Vorsorgeuntersuchung, da ich ja schwanger bin, einen Abstrich machen und diesen kontrollieren lassen.

Das macht mir natürlich wieder Angst. Ich denke dann nämlich, dass der Abstrich letztes Jahr echt schlimm gewesen sein muss und der jetzt nur aufgrund der Schwangerschaft gut ist, da ich mal gehört habe, während der Schwangerschaft sollen sich Zellen "verstecken ".

Mache mir immer noch Sorgen.

! Ursprünglicher Beitrag: !

*Hallo,

Ich bin etwas in Sorge wegen meines Abstrichs beim Frauenarzt. Er war letztes Jahr im Sommer 2015 auffällig/grenzwertig gewesen, was weiter beobachtet werden soll.Vorher waren die Ergebnisse immer normal.

Bin dieses Jahr (2016) dann schwanger geworden. Im Mai 2016 wurde erneut ein Abstrich gemacht, das Ergebnis war gut/unauffällig. Sie meinte in 3-4 Monaten machen wir nochmal einen Abstrich.

Gestern ( September 2016 )wurde zur Kontrolle nochmal der Abstrich gemacht und ins Labor geschickt. Meine Ärztin meinte, rein vom Aussehen her sieht es gut aus, aber genaueres kann natürlich erst das Labor sagen. Sollte der Abstrich wieder auffällig sein, müsste ich in die Klinik.

Nun bin ich natürlich wieder total in Sorge und habe Angst vorm Ergebnis. Denke schon ich habe Krebs, nur noch ein Jahr zu leben, usw. Wenigstens geht es unserem Knirps wunderbar. Hatte jemand schon ähnliche Erfahrungen mit dem Abstrich? LG*

...zur Frage

Hilfe Angst und Zwänge?

Hallo erstmal. Ich bin Greta. Ich weiS das diese Frage vieleicht nicht perfekt für die Seite ist, aber jeder der mir sagt das das was ich tu dumm ist, ist wichtig. Also es ist so, ich hatte eig immer das Gefühl ich hätte keine Angst vorm Tod. Was ich jetzt eig immer noch finde. Jedoch ist es so, das ich einmal im Fehrnsehen eine sendung gesehen habe, wo die meinten Dahradschlösser seien krebserregend. So damals war es schon schlimm für mich, ich konnte nichts mehr angassen wo ich dachte, das habe ich nach dem ich ein Fahradschloss angefasst habe angefasst. Dann hab ich zufällig im Internet gesehen Kassenbons seien schlecht. Na gut zwei Dinge ok. Dann kam aber mehr und mehr dazu. Ein bisschen vieleicht aus meiner eigenen Schild, da ich im Internet nach allem möglichem gesucht habe. Nun ja jetzt kann ich keineSchokolade mehr anfassen. Und meine Tastatur und Maus von urage gaming auch nicht. Ich dachte mir ah die maius war von hama und relativ günstig. Google doch mal ob da irgendwas schlimmes ist. Und dann hab ich leute gefunden die meinten ah die riecht schlimm, da so d schadstoffe. Und ja ich hatte eine silikon händehülle und habe gehört das ist schlecht. Hab die weggeschmissen und mir ne andere gekauft. Jetzt ist da mein Problem das ich Angst habe das mein Schicksal mir eins auswischen will und die neue Handyhülle schlecht ist und die andere nicht. Wenn ich doll lüge(was natürlich bicht oft passiert) hab ich Angst ah das Schicksaal jetzt passiert mit was. Ich habe auch Angst donuts anzufassen, oder rote Pappverpackungen. Und Leute ich weiss genau das das so viele Menschen anfassen und es richtig dumm von mir ist aber naja. Und ja wenn ich etwas anfasse vond en Sachen wo ich Angst habe und was anderes anfasse hab ich auch Angst davor. Ich habe auch Angst wenn ich neue Köeidung habe und nasse oder vollgeschwitzte Händd und diese anfasse. Da ich einen Artikel gesehen habe wo die gesagt haben warum man Kleidung immer vorm ersten tragen waschen soll und da stand, weil man ja auch schwitzt und das dann auf die Haut übergeht. Ich habe auch Angst vor Koffern. Und da auf dem Boden ein Koffer lag hab ich jetzt Angst mit nassen Füßen drüber zu laufen. Wenn irgendwas doch passiert muss ich dies tausendmal waschen also die Füße, Hände, Haare whatever. Ich habe auch Angst vor unbekannten, also wenn ich einen Duschvorhang oder eine Gardine die komidch aussieht whatever anfasse ider auch nur mit den Haaren drankomme, muss ich fiese waschen bzw ich muss nich meine Haare waschen, aber auch meine Hände wenn ich wieder an die Haare drankomme. Hilfe. Und ich weiss ein Therapheut ist wichtig. Ich bekomme schon einen. Aber alles in meinem Leben ist schwer. Schule, Shoppen, Kochen, essen selbst Fehrnsehen(die Fernbedienung habe ich nachdme ich die Maus(Computer) und Tastatur angefasst habe. Unterdessen ich eh eingeschränkt bin, ich kann mein Computer nicht mehr beutzen. Und ja ich schreib das auf meinem Handy. Die Hülle ist mir jetzt egal. Med.hab ich(vergess die immer

...zur Frage

Wann nach Spirale einsetzten wieder Sex?

Habe am Donnerstag die Spirale gesetzt bekommen. Unter Vollnarkose. Der Frauenarzt hat mir garnicht gesagt wann ich wieder sex haben kann. Weiß das jemand genauer? Im netz stehen nur ungefähre angaben. Hat das vielleicht jemand von Arzt gesagt bekommen?

...zur Frage

angst gefingert zu werden!(frage bitte nicht löschen ,ich bin so deprimiert)

hallo,ich bin 15 und mein freund will mich fingern ,aber ich habe total angst .wir hatten schon geschlechtsverkehr und naja ,zuerst traute ich mich nicht meinen bh auszuziehen aber nach großer überwindung hab ich es doch geschafft und er fand ich seh okay aus ,was mich sehr erfreut hat! meinen unteren intim bereich hat er noch nicht gesehn weil ich beim geschlechtsverkehr immer meine unterhose angelassen habe. gestern wollte er das ich ihm zeige wie man richtig fingert ,ich habe es ihn teilsweise gezeigt und er durfte mich kurz dort anfassen aber... trotz das ich es sehr eregend fand und gestöhnt hab usw. habe ich mich nicht gut dabei gefühlt -.- ich war danach einfach nur richtig depri und hätte heulen können :( ...ich finde es einfach nicht schön dort angefasst zu werden :'( ,was mich sehr kränkt also ich habe einfach so eine große angst das er mich dort nackt sieht :( oder ich naher nicht zum höhepunkt komme -.-, ich fühle mich so alleine mit diesem problem ...weil ich von anderen nur gehört habe das die immer mehr wollten..kennt jemand evtl. das selbe problem? ..es is ja auch nur so das ich so angst habe weil ..meine inneren schamlippen halt sehr groß sind ,die von meinen freundinnen sind alle viel schöner und nicht so ausgeprägt -.-

danke,im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?