Angst vorm Ausbildungsbeginn? Wer kennt es?

3 Antworten

Angst vor Neuem und Unbekanntem ist recht normal, das ist bei vielen Menschen so.

Leider kann man als Außenstehender jemandes Angst nicht einfach nehmen.

Ich bin mir ziemlich sicher, das dies nicht zum ersten Mal bei Dir ist. Denke zurück und stelle fest, dass es dann doch gut ausgegangen ist.

Du selber kannst Dir durch die Rückblicke die Angst mindern, gar beseitigen, indem Du die positiven Dinge gezielt hervorbringst.

Als Kind, der erste Sprung von einer 60 cm hohen Mauer war eine große Herausforderung - Du hast es geschafft und warst stolz - danach war es "puppig" leicht.
Es eröffneten sich neue Höhen.

Etwas neues unbekanntes eröffnet uns neue Chancen - sei neugierig, was da kommt.


Das ist vollkommen normal. Es ist eben das ungewisse, weil du nicht weißt was dich erwarten wird. Aber lass es auf dich zukommen und mach das beste draus. Sei mit großem Interesse immer dabei und lerne fleißig, dann wird das schon.

Einen erfolgreichen Start wünsche ich dir! :-)

Nein, Nein, Nein und Nein. 

Was möchtest Du wissen?